The Witcher - Doku zeigt pixeligen Prototypen in Aktion

Eine neue Dokumentation zeigt die ersten Versuche, die Witcher-Bücher als Spiel umzusetzen. In den ersten Versionen sahen Geralts Abenteuer noch ganz anders aus.

von Martin Dietrich,
11.09.2017 18:33 Uhr

Ursprünglich dachte CD Projekt, dass sie für die Fertigstellung vom ersten Witcher-Teil nur rund 15 Mitarbeiter brauchen. Am Ende waren es rund 100. Ursprünglich dachte CD Projekt, dass sie für die Fertigstellung vom ersten Witcher-Teil nur rund 15 Mitarbeiter brauchen. Am Ende waren es rund 100.

Die polnische Gaming-Seite Arhn.eu hat eine Dokumentation über Geralts erste Gehversuche im Spielebereich veröffentlicht. Bereits Ende der 90er Jahre werkelten Entwickler vom Studio Metropolis an einer Umsetzung der Bücher von Autor Andrzej Sapkowski. In der Doku sieht man sowohl Bilder als auch Videomaterial des eingestellten Spiels. Ehemalige Mitarbeiter von Metropolis kommen zu Wort und sprechen über ihre Version eines Videospiels zu The Witcher.

Auch interessant: The Witcher feiert Geburtstag - 10 Jahre Geralt mit einem emotionalen Trailer

Später geht es dann natürlich auch um CD Projekt Red, die 2002 mit der Arbeit an ihrer (erfolgreichen) Umsetzung begannen. Die Dokumentation geht rund zwei Stunden und ist in polnischer Sprache, englische Untertitel lassen sich auf Wunsch aktivieren.

CD Projekt Red arbeitet aktuell neben einer Auskopplung des Witcher-Kartenspiels Gwent auch am heiß erwarteten nächsten großen Rollenspielprojekt Cyberpunk 2077.

Cyberpunk 2077 - Preview-Video: Das wissen wir über das neue Spiel der Witcher-Macher 6:55 Cyberpunk 2077 - Preview-Video: Das wissen wir über das neue Spiel der Witcher-Macher

The Witcher 3: Blood and Wine - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.