The Elder Scrolls 5: Skyrim - Trailer mit ersten Spielszenen & Analyse (Update)

Ein erster Trailer mit Spielszenen in der Engine von The Elder Scrolls 5: Skyrim zeigt harte Kerle, mächtige Zauber, malerische Landschaften und fiese Drachen.

von Hanno Neuhaus,
25.02.2011 11:14 Uhr

Erste bewegte Bilder aus The Elder Scrolls 5: Skyrim im Trailer.Erste bewegte Bilder aus The Elder Scrolls 5: Skyrim im Trailer.

Bethesda veröffentlicht den ersten Trailer mit Spielszenen zu The Elder Scrolls 5: Skyrim und liefern damit einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten der Creation Engine. Im Video sind dann auch nahezu alle die Dinge zu sehen, die von einem Elder Scrolls-Spiel erwartet werden: Harte Kämpfe, düstere Dungeons, mächtige Zaubersprüche, fiese Gegner, weitläufige Landschaften und natürlich Drachen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim basiert auf der Creation Engine, die einige neue Features zu bieten hat. Darunter sind eine größere Weitsicht, verbesserte Animationen, ein neues System zur Berechnung und Erstellung von Niederschlägen und Bäumen und eine allgemein bessere Licht- und Schattenberechnung als im Vorgänger.

Neben dem Trailer bieten wir nach dem Trailer auch wieder eine umfangreiche Analyse der gezeigten Szenen an, in denen Sie die Szenen noch einmal in Ruhe betrachten können.

Update (25.05.2011):
Der Trailer liegt nun auch in einer deutschen Version vor.

Deutsche Version des Trailers

Trailer mit Spielszenen aus Skyrim auf Deutsch Trailer mit Spielszenen aus Skyrim auf Deutsch

Englische Version des Trailers

Erste bewegte Bilder aus Elder Scrolls 5: Skyrim Erste bewegte Bilder aus Elder Scrolls 5: Skyrim

Screenshot-Analyse

Flucht Das Video beginnt mit der Flucht durch die verschneiten Wälder Skyrims. Skyrim liegt nördlich von Cyrodiil, der Spielwelt aus The Elder Scrolls 4: Oblivion.

In der Falle Der Held wird an einer Klippe in die Enge getrieben und muss sich seinem Feind stellen.

Drache Ein mächtiger Drache droht kurzen Prozess mit dem Helden zu machen...

Feuer ...und spuckt auch gleich Feuer.

Dragon Shout Der Held kontert mit einem Dragon Shout - einem der neuen Spielelemente von The Elder Scrolls 5: Skyrim.

Wald Der Trailer zeigt auch einige der Landschaften und Städte aus dem Spiel. Hier einen Wald mit stimmiger Flora und Fauna.

Dorf bei Nacht Ein Dorf in der Nacht. Diesmal scheinen auch Fenster bei nacht erleuchtet zu sein, was beim Vorgänger nur über Mods möglich gemacht wurde.

Mühle In solchen Gebäuden sollen die NPCs in The Elder Scrolls 5: Skyrim ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Außerdem ist ein Pferd vor der Mühle zu sehen. Vielleicht eines der Reittiere.

Tempel Auch verschneite Tempel und Ruinen gilt es zu erkunden. In Skyrim liegt einer der höchsten Berge des Kontinents.

Fluss Kleine Flüsse und Bäche dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Bogen Die Feinde können in The Elder Scrolls 5: Skyrim mit auf viele unterschiedlche Weisen erledigt werden. Hier mit dem Bogen. Das Bogenschießen wurde, nach dem Vorbild von Mods für den Vorgänger, überarbeitet.

Zauber Oder auch mit einem Zauberspruch. Dabei kann man sehen, dass der Zauberspruch nicht einfach erscheint, sondern durch den Stab in der linken Hand hervorgerufen wird. Zaubersrpüche müssen nämlich nun in eine freie Hand gelegt werden.

Mächtiger Zauber Noch mächtigere Zaubersrpüche sind natürlich immer eine bessere Wahl. Dies hier scheint eine Art Feuernova zu sein.

Nahkampf Im Nahkampf geht es rauher zu als noch in The Elder Scrolls 4: Oblivion. Die linke Figur trägt in jeder Hand eine Einhandwaffe.

Untoter Ein Untoter kriegt ordentlich was mit einer Hiebwaffe auf den Kopf.

» Galerie mit weiteren Screenshots aus dem Trailer


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...