This War of Mine - DLC-Einnahmen für wohltätigen Zweck

Sämtliche Einnahmen aus einem neuen DLC für This War of Mine kommen der Wohltätigkeitsorganisation War Child zugute. Spieler können sich für eine von drei Spendenhöhen entscheiden - der Inhalt des DLCs bleibt aber derselbe.

von Tobias Ritter,
10.03.2015 13:33 Uhr

This War of Mine hat einen neuen DLC erhalten. Die Einnahmen fließen komplett an eine gemeinnützige Organisation.This War of Mine hat einen neuen DLC erhalten. Die Einnahmen fließen komplett an eine gemeinnützige Organisation.

Der Entwickler 11 bit studios hat seinem Anti-Kriegs-Spiel This War of Mine einen neuen DLC spendiert, für den Spieler wahlweise 0,99, 9,99 oder 19,99 US-Dollar zahlen können. Der eigentliche Inhalt des Updates bleibt allerdings bei jeder Preisstufe derselbe.

Der Hintergrund: Sämtliche Einnahmen aus dem DLC-Verkauf kommen der gemeinnützigen Organisation War Child zugute. Die Einrichtung kümmert sich um Kinder, die von Kriegen und Konflikten in Mitleidenschaft gezogen wurde.

This War of Mine ist ein Survival-Spiel von dem Entwickler 11 bit Studios. Im Gegensatz zu anderen Spielen mit Kriegsszenario stehen hierbei nicht die Soldaten sondern eine Gruppe von Zivilisten im Fokus. Unsere Aufgabe ist es, diese Gruppe unbeschadet durch das Chaos einer belagerten Stadt voller Soldaten, Explosionen und anderer Gefahren zu bringen. Das Spielgeschehen wurde von den echten Erlebnissen eines Mannes inspiriert, der eine solche Belagerung überlebt habt.

This War of Mine - Trailer: Krieg aus der Sicht eines Zivilisten This War of Mine - Trailer: Krieg aus der Sicht eines Zivilisten

This War of Mine - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...