Total Biscuit - Beliebtester PC-Youtuber entwickelt eigenes RTS in StarCraft-Engine

TotalBiscuit hat für 15.000 Dollar ein eigenes Echtzeit-Strategiespiel namens "Axiom" entwickelt und wird es bald als kostenlose StarCraft-Mod veröffentlichen.

von Maurice Weber,
12.10.2017 13:42 Uhr

Wie Axiom aussehen wird, weiß noch niemand - daher hier ein Starcraft-2-Bild als Platzhalter.Wie Axiom aussehen wird, weiß noch niemand - daher hier ein Starcraft-2-Bild als Platzhalter.

Seit einem Jahr arbeitet der beliebte Youtuber TotalBiscuit an seinem eigenen Echtzeit-Strategiespiel. Wenn auch keinem völlig eigenständigen: Axiom basiert auf der Engine von Starcraft 2 und soll am 17. Oktober als Mod in der Arcade erscheinen. Damit kann es jeder gratis spielen, denn die Mod-Plattform ist bereits in der kostenlosen Starter Edition von Starcraft 2 enthalten. Während der Starcraft-Multiplayer besonders für Einsteiger gnadenlos sein kann, verspricht TotalBiscuit »ein 1v1-RTS, das jeder spielen kann, ohne überwältigt zu werden.«

Der Youtuber beschreibt Axiom damit mehr wie ein neues Spiel als einfach eine Starcraft-Mod. Und steckt tatsächlich einigen Aufwand in das Projekt, das Budget betrug 15.000 Dollar. Damit bezahlte er ein Team von Teilzeit-Entwicklern, seine Ideen umzusetzen.

Feedback habe sich TotalBiscuit von den StarCraft-Entwicklern und 20 Progamern eingeholt - genauso wie von Spielern, die noch nie zuvor ein RTS angefasst haben. Öffentlich will er vor Release aber keinerlei Details zum Konzept verraten oder gar Trailer zeigen. In seiner finalen Fassung könne das Spiel am besten überzeugen. Nach der Veröffentlichung will er Axiom aber über mehrere Monate lang mit Marketing unterstützen.

Die 10 besten Echtzeit-Strategiespiele - Meisterwerke von Age of Empires bis Warcraft 9:00 Die 10 besten Echtzeit-Strategiespiele - Meisterwerke von Age of Empires bis Warcraft

Starcraft 2: Legacy of the Void - Screenshots ansehen


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.