Trojaner tarnt sich als DirectX 11 - Sogar für Windows XP

Ein alter Trojaner tarnt sich als DirectX 11.

von Georg Wieselsberger,
10.03.2009 10:55 Uhr

Obwohl nicht einmal DirectX 10 für Windows XP erhältlich ist, versucht der Trojaner "W32.Gaobot", als angebliches DirectX 11 für Windows XP und Vista getarnt, unvorsichtige Tauschbörsennutzer zu einer Installation zu bewegen. Tatsächlich kopiert der Installer die Dateien iiExplorer.exe, swchost.exe und suchost.exe auf den PC, die danach versuchen, weiteren Code aus dem Internet zu laden. Der Trojaner ist eigentlich schon recht alt und wurde bereits im Januar 2004 entdeckt, wird aber offensichtlich nicht von allen Anti-Viren-Programmen erkannt. Symantec bietet ein kostenloses Tool zum Entfernen des Trojaners an.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.