Ubisoft - Kinofilme zu Assassin’s Creed, Splinter Cell und Ghost Recon geplant.

Das erst kürzlich gegründete Filmstudio Ubisoft Motion Pictures hat mit ersten Konzept-Arbeiten an allen drei Titeln begonnen.

von Julian Freudenhammer,
17.05.2011 11:41 Uhr

Der Publisher Ubisoft steigt in die Filmbranche ein und plant gleich zu Beginn drei große Produktionen.Der Publisher Ubisoft steigt in die Filmbranche ein und plant gleich zu Beginn drei große Produktionen.

Anfang Mai gründete Ubisoft mit »Ubisoft Motion Pictures« ein eigenes Film-Studio. Mittlerweile wurden mit Assassin’s Creed , Splinter Cell und Ghost Recon drei Produktionen angekündigt, die sich laut der Webseite variety.com stark an den jeweiligen Spielen orientieren werden. Hierzu möchte man eng mit den Entwicklerstudios der jeweiligen Spiele kooperieren und auch die Spiele-Community zu Rate ziehen. Die Rahmenhandlungen der drei Projekte stehen bereits fest, die ersten Drehbücher sollen noch bis Ende 2011 fertig sein.

Die Filmumsetzung zu Assassin’s Creed soll sich mit dem bereits aus den Spielen bekannten Konflikt zwischen Templern und Assassinen beschäftigen. Der als Action-Drama konzipierte Splinter Cell-Film wird sich laut variety.com an den Bourne-Kinofilmen orientieren, während sich der »High-Tech-Militär-Actionfilm« Ghost Recon um einen Elitetrupp drehen soll, der für den Weltfrieden kämpft. Alle drei Titel sollen zudem in 3D produziert werden.

Laut dem Ubisoft Motion Pictures-Chef, Jean-Julien Baronnet möchte man bei der Produktion die Kontrolle über die Inhalte der Filme behalten um die Spiele-Marken nicht zu verfremden. Einige U.S.-Studios und Drehbuchautoren hätten bereits Interesse an den Projekten bekundet, so Baronnet. Deshalb plane man noch im Juni diesen Jahres erste Meetings mit Studios und Agenten abzuhalten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen