Ubisoft - VR-Versionen der größten Spielemarken in Entwicklung

Laut Geschäftsführer Yves Guillemot plant man bei Ubisoft die Umsetzung der größeren Spielemarken für Virtual Reality. Man glaube fest an VR und sehe großes Potenzial für verschiedene Ubisoft-Spiele, so der CEO.

von Philipp Elsner,
14.05.2015 13:55 Uhr

Werden Ubisoft-Marken wie Assassin's Creed oder Watch Dogs demnächst VR-Unterstützung bieten? Werden Ubisoft-Marken wie Assassin's Creed oder Watch Dogs demnächst VR-Unterstützung bieten?

In einem aktuellen Geschäftsbericht hat sich Ubisoft-Chef Yves Guillemot positiv zum Thema Virtual Reality geäußert. Die Firma sei sehr neugierig und ambitioniert in Richtung VR-Gaming und plane, die größeren Spielemarken demnächst für VR-Plattformen umzusetzen. In seinem Statement führte Guillemot aus:

"Wir glauben sehr stark an Virtual Reality und daran, dass es Spieler viel stärker in die virtuelle Welt hineinversetzen kann. Wir arbeiten an einigen Spielen, die von dieser Technologie profitieren und versuchen herauszufinden, welche Marken geeignet sind. Gleichzeitig versuchen wir, die Nachteile von VR - zum Beispiel die Schwierigkeit, solche Spiele über einen längeren Zeitraum zu spielen - zu berücksichtigen."

Man sei der neugierig auf VR und sei überzeugt, dass man damit neue Spieler von Ubisoft-Titeln dazugewinne, so Guillemot weiter. »Wir werden unsere starken Marken dorthin führen«. Welche Spiele konkret gemeint sind, ist nicht bekannt.

Ob also Assassin's Creed, Watch Dogs, Far Cry oder Splinter Cell den Sprung auf VR schaffen werden, bleibt vorerst offen. Laut Guillemot will man aber die ersten Spiele bereits im Jahr nach dem kommerziellen Launch von VR-Brillen wie Oculus Rift oder Steam VR auf den Markt bringen.

Assassin's Creed Syndicate - Aufzeichnung des Ankündigungs-Livestreams 18:51 Assassin's Creed Syndicate - Aufzeichnung des Ankündigungs-Livestreams

Far Cry 4 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen