Unreal Engine 3 - Unterstützt nun Nvidias 3D Vision

Epic Games und Nvidia haben bekanntgegeben, dass die Unreal Engine 3 Nvidias 3D Vision unterstützen wird.

von Georg Wieselsberger,
12.03.2010 10:34 Uhr

Die kommerzielle Version der Unreal Engine 3 kommt in Spielen wie Gears of War, Gears of War 2, Shadow Complex, Bioshock 2, Mass Effect, Mass Effect 2, Borderlands und Batman: Arkham Asylum zum Einsatz.

In Zukunft werden die Engine und das Entwickler-Softwarepaket direkt 3D Vision unterstützen und für alle Lizenznehmer per Update verfügbar sein. Auch das Unreal Development Kit, die kostenlose Variante der Engine, wird davon profitieren. Mark Rein von Epic Games erklärte, dass die Engine in 3D unglaublich realistisch wirke und er es kaum erwarten könne, was Entwickler mit den neuen Möglichkeiten erschaffen würden.

Nvidias 3D Vision besteht aus einer drahtlosen 3D-Shutter-Brille, einem USB-Sender und benötigt mindestens eine Geforce 8800 GTX und einen 120-Hz-Bildschirm oder Projektor.

» Test: Nvidias Geforce 3D Vision

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...