Unreal Engine 4 - Nur für Next-Gen-Konsolen, nicht für Xbox 360 & PlayStation 3 geeignet

Der neue Grafikmotor des Entwicklers Epic Games ist nicht für die aktuelle Konsolen-Generation wie Xbox 360 und PlayStation 3 geeignet. Die Unreal Engine 4 sei stattdessen voll und ganz auf die kommende Konsolen-Generation ausgelegt.

von Florian Inerle,
09.03.2012 12:50 Uhr

Die Unreal Engine 4 ist nicht für die Xbox 360 und PlayStation 3 geeignetDie Unreal Engine 4 ist nicht für die Xbox 360 und PlayStation 3 geeignet

Mark Rein, Vize-Präsident des Entwicklers Epic Games, hat sich auf der diesjährigen Game Developers Conference zum neuem Grafik-Motor Unreal Engine 4 geäußert. Nachdem sich schon aus einem Interview mit Rein im Februar rauskristallisierte, dass die neue Version der Engine nur auf kommenden Konsolen-Generationen laufen werde, gab Rein nun die Bestätigung.

Die Unreal Engine 4 ist nicht für die Xbox 360 und PlayStation 3 geeignet. Entwickler, die sich dazu entscheiden, ein Spiel für die aktuelle und die kommende Konsole-Generation zu produzieren, legt Rein die Unreal Engine 3 ans Herz. Für solche Projekte die neue Engine zu verwenden, führe wahrscheinlich zu vielen Problemen bei der Entwicklung. Die Hardware sei dazu einfach nicht geeignet.

Schon im Februar 2012 sagte Tim Sweeney, Präsident von Epic Games, dass man zum Beispiel für ein Spiel mit einer nahezu fotorealistischen Grafik mindestens die zehnfache Leistung der aktuellen Xbox 360 benötige.

Auf der GDC vom 5. bis zum 9. März 2012 wurde die Unreal Engine 4 erstmals ausgewählten Personen vorgestellt. Nähere Informationen dazu gibt es jedoch keine, weil jeder Teilnehmer der Präsentation eine Verschwiegenheitserklärung (NDA) unterzeichnen musste.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen