Unreal Tournament 2007 - Neuer Name und Bilder

von Rene Heuser,
10.05.2005 11:13 Uhr

Das Wichtigste vorweg: Epic Games hält an dem UT-Label fest und nennt sein nächstes Spiel Unreal Tournament 2007. Bisher hatte der Entwickler für den Multiplayer-Shooter den Codenamen Envy benutzt und offen gelassen, ob es wieder Unreal Tournament heißen wird. In einem Interview mit den US-Kollegen von GameSpot bestätigte Epic-Chef Mike Capps jetzt den neuen Namen - gab aber ansonsten kaum neue Infos zum Ego-Shooter preis.

Laut Epic soll UT 2007 Ende 2006 erscheinen, die neue Unreal-Engine 3 sowie ein verbessertes Physik- und KI-System benutzen. Ansonsten soll das Spiel ein Mix aus UT 2004 und dem Orginal-UT von 1999 sein. Einige Spielmodi verschwinden, wofür dann der neue Conquest-Modus mit riesigen Schlachtfeldern hinzukommen soll. Nach bisherigen Infos sollte auch Assault gestrichen werden; in der Mitteilung von Midway wird dieser Modus neben Deathmatch, Onslaught, Capture the Flag und One-on-One-Duels jedoch wieder aufgelistet. Neue Fahrzeuge, Waffen und Charaktere sollen die Sache abrunden.

Abseits vom Gameplay will Epic vor allem das Matchmaking und den Community-Support deutlich verbessern. So soll es nach dem Vorbild von Xbox Live eine Spielevermittlung auf Basis der Erfahrung der Spieler geben. Neben den bekannten Statistiken und dem Voice-Chat soll es künftig auch umfangreiche Freundeslisten, Ingame-Clan-Websites und Download-Übersichten für die besten Mods geben. Das komplette englischsprachige Preview sowie vier neue Screenshots von GameSpot finden Sie hier.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen