Valentinstag - Arbeitsspeicher für die Angebetete

von Patrick Zahnleiter,
07.02.2005 19:51 Uhr

Keine Blumen, kein Ring und auch kein Gedicht. Nein, dieses Jahr gibt es Valentins-RAM. Akiba PC Hotline! hat diesen in Japan bereits im Handel gesichtet und die Verwendung als Geschenk am 14. Februar steht außer Frage. Zum Aufdruck auf den Speicherchips selbst gibt es noch eine entsprechende Pralinenschachtel als Verpackung. Bei den Modulen handelt es sich einmal um 512 MByte DDR-400-Speicher mit CL3 und einmal mit CL2,5. Über Sinn, Unsinn und speziell den romantischen Faktor eines solchen Präsents lässt sich streiten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen