Valve - Autor von Portal 2 und Team Fortress 2 hat ebenfalls gekündigt

Valves großes Autorensterben geht weiter: Jay Pinkerton, kreativer Kopf hinter den humorvollen Spielen Portal 2 und Team Fortress 2, hat das Unternehmen verlassen.

von Stefan Köhler,
07.06.2017 11:20 Uhr

Jay Pinkerton, Autor der Team-Fortress-Comics und von Portal 2, hat Valve verlassen.Jay Pinkerton, Autor der Team-Fortress-Comics und von Portal 2, hat Valve verlassen.

Im Mai hatten wir noch berichtet, dass alle Half-Life-Autoren mit der Kündigung von Chet Faliszek Valve verlassen haben. Jetzt geht es weiter: Jay Pinkerton, der letzte Autor der Portal-Reihe, hat ebenfalls gekündigt. Das hat er via Facebook mitgeteilt.

Jay Pinkerton gilt als großer Humorist. Da verwundert es nicht, dass er zusammen mit Erik Wolpaw die Geschichten hinter Team Fortress 2 und die Story von Portal 2 entwickelt hat. Der 39-jährige Kanadier hat zudem auch an der Left-4-Dead-Reihe mitgewirkt. Über zukünftige Projekte oder die Hintergründe seiner Kündigung hat Pinkerton keine Auskunft gegeben.

Fans von Team Fortress 2 müssen sich indes wohl keine Sorgen machen: Autorin Sheila Sadeghi arbeitet weiterhin für Valve an Comics und Sprachaufnahmen für den Team-Shooter. Neben ihr arbeitet auch noch Steve Jaros für Valve, den Spieler als ehemaligen Autor bei Volition und von den Actionspielen Saints Row 1 bis 4 kennen.

Mehr: Zum zuletzt veröffentlichten Team-Fortress-Comic

Portal 2 - Die ersten 10 Minuten der Solo-Kampagne 10:35 Portal 2 - Die ersten 10 Minuten der Solo-Kampagne

Team Fortress 2 - Meet the Pyro 2:31 Team Fortress 2 - Meet the Pyro


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen