Vane - Indie-Projekt ehemaliger Last-Guardian-Entwickler

Mit Vane hat das neue Studio Friend & Foes Games sein Erstlingswerk angekündigt. Die Spieleschmiede setzt sich aus einigen ehemaligen Entwicklern von The Last Guardian, Killzone und Battlefield 3 zusammen.

von Tobias Münster,
23.06.2014 18:36 Uhr

Vane befindet sich bei ehemaligen The-Last-Guardian-Entwicklern in Arbeit.Vane befindet sich bei ehemaligen The-Last-Guardian-Entwicklern in Arbeit.

Das unabhängige Studio Friend & Foe Games hat sein Erstlingswerk Vane enthüllt, das sich für den PC in der Entwicklung befindet. Das fünfköpfige Team hat nach eigenen Angaben vor allem aber schon im Konsolensektor Erfahrung gesammelt. Die Designer hätten schon an den PlayStation-Spielen The Last Guardian und Killzone mitgewirkt - aber auch an Battlefield 3.

Das Studio wurde erst dieses Jahr in Tokio gegründet. Wie das Team selbst sagt, will es sich damit in ein »großes Indie-Abenteuer« stürzen.

»Wie schon so viele vor uns hatten wir die Nase voll, für große Unternehmen zu arbeiten und wollten unser Können zusammenlegen um das große Indie-Abenteuer einzuschlagen, das wir uns schon immer gewünscht haben. […] Erst jetzt sind wir auch an einem Punkt angelangt, an dem wir unsere Projekte der Öffentlichkeit vorstellen wollen.«

So handelt es sich bei Vane um ein Open-World-Adventure, das sich in einer »fremden Welt« ansiedelt. Spieler sollen in die Rolle eines Kindes schlüpfen, das über besondere Fähigkeiten verfügt. Schwerpunkte sollen auf der Erkundung des Welt und dem Lösen von Rätseln liegen. Friend & Foe verspricht eine dichte Atmosphäre quer durch das ganze Spiel.

Einen Eindruck von der Grafik des Titels vermittelt die Screenshot-Galerie unter dieser Meldung. Mit weiteren Einzelheiten über Vane hält sich Friend & Foe Games allerdings noch bedeckt. Die sollen offenbar erst nach und nach über den Blog zur Entwicklung bekannt gegeben werden.

Noch fehlt es an ein Release-Termin. Nach der PC-Version stellte Friend & Foe schon in Aussicht, noch andere Plattformen bedienen zu wollen. Welche das sind, ist noch nicht bekannt.

Auf seiner Website listet das Studio zudem ein Projekt namens Dangerous Men. Hierbei soll es sich um ein Actionspiel handeln, das von Cop-Duo-Filmen aus den 1980er-Jahren inspiriert ist. Es fehlt aber noch an Bildermaterial.

Erst kürzlich bestätigte Sony, dass die Entwicklung von The Last Guardian nicht eingestellt wurde. Viel mehr würde Team Ico mit Vollgas daran arbeiten. Zuletzt gab es schon Hinweise darauf, dass das Action-Adventure nicht mehr für die PS3 sondern für die PlayStation 4 erscheinen soll.

Vane - Screenshots ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.