Voltage - Futuristisches Rennen durchs Sonnensystem

von Volker Stuckmann,
30.07.2007 14:41 Uhr

Lexicon Entertainment schießt Sie ins Weltall. Dort sollen Sie aber weder ein Handelsimperium aufbauen, noch böse Aliens vaporisieren. Vielmehr bestreiten Sie in Voltage in ferner Zukunft auf den Planeten unseres Sonnensystems »die schnellsten und technologisch fortgeschrittensten« Rennen im Kampf um den Titel »Bester Rennfahrer des Sonnensystems«.

Ihre Renn-Gefährte sollen laut dem tschechischen Entwicklerstudio IBA Group mit »Anti-Gravitations-Motoren« bestückt sein, mit Atomkraft oder Tachyonen-Kraftstoff betrieben werden und somit Sprünge auf »spezielle Strecken-Sektionen« und vorteilhafte Positionen ermöglichen. Einmal gestartet erwarten Sie auf den Kursen neben Teleportern, elektro-magnetischen Plattformen und diversen Power-Ups auch zahlreiche Abkürzungen und Fallen, die Sie zum strategischen Denken anregen sollen.

Die 15 Strecken werden auf die Planeten Erde, Mars, Venus, Jupiter und Saturn sowie den Erd-Trabanten und Jupiters Mond Europa verteilt sein und sollen laut Lexicon Entertainment in eine im Jahr 3005 spielende Hintergrundgeschichte eingebettet sein. Wie diese genau aussieht, sollen Sie frühestens im Herbst 2008 erfahren. Dann soll Voltage für PC und die Konsolen PS 3 und Xbox 360 erscheinen. Schon jetzt finden Sie in unserer Online-Galerie erste Impressionen des futuristischen Rennspiels. Immerhin 57 Screenshots haben dort Platz gefunden und wollen von Ihnen begutachtet werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...