War Thunder - PvP-Turniere am Wochenende, hier die Preise

Am 28. und 29. Januar können sich kompetitive Spieler in War Thunder in verschiedenen Turnieren zu Lande und in der Luft messen, in drei Schwierigkeitsgraden von Arcade bis Simulation. Zu gewinnen gibt es Ingame-Währung, Prämium-Status und Titel.

von Jochen Redinger,
26.01.2017 11:35 Uhr

Am 28. und 29. Januar können sich Piloten und Panzerkommandanten in War Thunder in insgesamt sechs Turnier-Modi messen und Ingame-Belohnungen erspielen.Am 28. und 29. Januar können sich Piloten und Panzerkommandanten in War Thunder in insgesamt sechs Turnier-Modi messen und Ingame-Belohnungen erspielen.

Zu siegen, weil die eigenen Fähigkeiten die des Gegners überstiegen haben, ist immer ein gutes Gefühl. Vor allem, wenn es dabei um etwas geht - in den War-Thunder-Turnieren, die am Wochenende (28. und 29. Januar) stattfinden um die Prämium-Währung Goldadler, Upgrades auf Prämium-Accounts und Titel.

Turnier-Wochenende in War Thunder: Hier geht's zur Anmeldung

Die Turniere für Piloten und Panzerkommandanten sind in drei Kategorien unterteilt: Arcade, Realistisch und Simulation. Wer mitspielen will, kann sich auf der offiziellen Turnierseite anmelden. Ist die Registrierung abgeschlossen, ob für den Einzelkampf oder als Team, geht's ans Training, schließlich stehen in jedem Modus nur bestimmte, für alle gleiche, Fahr- und Flugzeuge zur Auswahl.

Turniere und Preise im Überblick

Luftkampf

  • 1 vs. 1 »Air Blitz« - Arcade: 512 Spieler können als Pilot der Bf 109 G-2/trop teilnehmen, den beiden Siegern winken 500 Goldadler, ein Prämium-Upgrade für eine Woche und der Titel »1v1 Master Duelist«. Die Anmeldefrist endet am 29. Januar, 13:00 Uhr.
  • 1 vs. 1 »Air Blitz« - Realistisch: 256 Spieler können die La-7 oder Dolgushin's La-7 steuern, die Preise sind die gleichen wie im Arcade-Turnier. Die Anmeldefrist endet am 28. Januar, 13:00 Uhr.
  • 1 vs. 1 »Air Blitz« - Simulation: 128 Spieler treten mit der P-63A-5 (amerikanisch oder sowjetisch) an, auch hier sind die Prämien die gleichen wie in den beiden anderen Spiel-Modi. Die Anmeldefrist endet am 28. Januar, 13:00 Uhr.

Landgefechte

  • 1 vs. 1 »Tank Blitz« - Arcade: Insgesamt 1.024 Spieler besteigen Panther F, Tiger II (H), Tiger II (H) Sla.16, T-44-100, IS-2 mod. 1944, T-34-100, M26, T26E1-1, M26E1, Centurion Mk.3, Caernarvon und Strv 81. Die Preise für die beiden Sieger sind jeweils 500 Goldadler, ein Prämium-Upgrade für eine Woche und der Titel »Iron Warrior«. Die Anmeldefrist endet am 29. Januar, 10:00 Uhr.
  • 2 vs. 2 »Tank Blitz« - Realistisch: 256 Teams treten in T-44-100, IS-2 mod. 1944, M26, T26E1-1, Panther F, Tiger II (H), Centurion Mk.3 und Caernarvon an. Für die Sieger winken jeweils 1.000 Goldadler, ein Premium-Upgrade für eine Woche und der Titel »Iron Warrior«. Die Anmeldefrist endet am 28. Januar, 10:00 Uhr.
  • 2 vs. 2 »Tank Blitz« - Simulation: 128 Teams kämpfen im T-54 1951, IS-4M, M60, M103, Leopard I, 10.5cm Tiger II, Centurion Mk.10, und Chieftain Mk.3 um den Sieg. Die Prämie sind jeweils 500 Goldadler, ein Prämium-Upgrade für eine Woche und der Titel »Iron Warrior«. Die Anmeldefrist endet am 29. Januar, 10:00 Uhr.

War Thunder - Release-Trailer zum Ende der PC-Beta-Phase 2:04 War Thunder - Release-Trailer zum Ende der PC-Beta-Phase


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.