Warcraft - Blizzard sichert sich Trademark »Warlords of Draenor« (Update)

Blizzard hat sich einmal mehr einen Titel eintragen lassen, der klar mit dem Warcraft-Universum zusammen hängt. Allerdings gibt es Anzeichen dafür, dass es sich dabei tatsächlich um ein Stück Software handelt. Mittlerweile ist der Markenschutz auch in Europa und Nordamerika erfolgt.

von Sebastian Klix,
08.11.2013 14:29 Uhr

Update 8. November 2013: Mittlerweile hat sich Blizzard Entertainment die Marke Warlords of Draenor mittlerweile auch in Europa und Nordamerika schützen lassen. Somit deutet derzeit alles darauf hin, dass es sich hierbei tatsächlich um ein neues Spiel handelt. Bisher ist allerdings noch nicht geklärt, ob es ein Addon von World of WarCraft oder eventuell sogar eine neue Warcraft-Episode ist. Heute Abend beginnt im kalifornischen Anaheim die diesjährige Blizzcon. Möglicherweise sind wir dann alle etwas schlauer.Update 8. November 2013: Mittlerweile hat sich Blizzard Entertainment die Marke Warlords of Draenor mittlerweile auch in Europa und Nordamerika schützen lassen. Somit deutet derzeit alles darauf hin, dass es sich hierbei tatsächlich um ein neues Spiel handelt. Bisher ist allerdings noch nicht geklärt, ob es ein Addon von World of WarCraft oder eventuell sogar eine neue Warcraft-Episode ist. Heute Abend beginnt im kalifornischen Anaheim die diesjährige Blizzcon. Möglicherweise sind wir dann alle etwas schlauer.

Update 8. November 2013: Mittlerweile hat sich Blizzard Entertainment die Marke Warlords of Draenor mittlerweile auch in Europa und Nordamerika schützen lassen. Somit deutet derzeit alles darauf hin, dass es sich hierbei tatsächlich um ein neues Spiel handelt.

Bisher ist allerdings noch nicht geklärt, ob es ein Addon von World of WarCraft oder eventuell sogar eine neue Warcraft-Episode ist. Heute Abend beginnt im kalifornischen Anaheim die diesjährige Blizzcon. Möglicherweise sind wir dann alle etwas schlauer.

Originalmeldung: Dass sich Blizzard Entertainment Namen rechtlich sichern lässt, die mit dem Warcraft-Universum zu tun haben, passiert öfters. Schließlich beinhaltet das Franchise neben dem MMO World of Warcraft und den Warcraft-Strategiespielen zahlreiche Merchandise-Artikel wie Romane, Comics, Brettspiele und mehr. Dass sich Blizzard die Trademark »Warlords of Draenor« hat schützen lassen, ist also erst einmal nicht sonderlich spannend.

Interessanter wird es da erst, wenn man zum einen feststellt, dass in dem Antrag explizit von »Computer Game Software« die Rede ist und zudem vor etwa einem Monat die Website WarlordsOfDraenor.com registriert wurde, welche aktuell aber noch in die Leere führt. Trotzdem dürfte für einen neuen Comic oder Roman eine komplett neue Website eher ungewöhnlich sein.

Entsprechend spekulieren viele darauf, dass es sich bei Warlords of Draenor um die fünfte Erweiterung von World of Warcraft handeln könnte, welche sich seit einiger Zeit bei Blizzard in Entwicklung befindet. Zudem steht in wenigen Tagen die Blizzcon 2013 an. Eine passende Ankündigung wäre also recht realistisch.

Das einzige, was vielleicht etwas stutzig machen könnte, ist der Wortlaut des Titels. Draenor war die einstige Heimatwelt der Orcs, deren Überreste heute schlicht als »Scherbenwelt« bekannt sind. Und auf diesen waren die Spieler bereits mit der ersten WoW-Erweiterung The Burning Crusade unterwegs. Möglich wäre aber natürlich auch ein Untertitel für ein längst überfälliges Warcraft 4 ...

Was genau es also wirklich mit Warlords of Draenor auf sich hat, erfahren wir frühestens am 8. November 2013 auf der Blizzcon im Anaheim Convention Center. Bisher äußerte sich Blizzard zu dem Titel jedenfalls noch nicht offiziell.

Quelle: MMO-Champion.com

World of Warcraft - Patch-Preview: Trailer zum Update 5.4 3:18 World of Warcraft - Patch-Preview: Trailer zum Update 5.4


Kommentare(76)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.