Wii U - Nintendo-Network-ID ist mit der Konsole verknüpft

Aktuellen Berichten zufolge wird der Nintendo-Network-Account direkt mit der Wii U verknüpft sein, auf der er ursprünglich erstellt wurde. Das verhindert einen Zugriff auf den Account von anderen Konsolen.

von Andre Linken,
19.11.2012 14:31 Uhr

Der Nintendo-Network-Account wird direkt mit der Konsole verknüpft.Der Nintendo-Network-Account wird direkt mit der Konsole verknüpft.

Von anderen Konsolen auf seinen Online-Account einloggen - mit der PlayStation 3 und der Xbox 360 ist das kein Problem. Bei der Wii U wird das jedoch allem Anschein nach nicht möglich sein. Wie aus einem Bericht des Magazins Kotaku hervorgeht, wird der Nintendo-Network-Account - zumindest vorerst - direkt mit der Konsolen verbunden sein, auf dem ihr den Account ursprünglich erstellt hat.

Dies ist auch auf der offiziellen Support-Webseite von Nintendo zu lesen. Daraus geht außerdem hervor, dass im Gegenzug jede Wii-U-Konsole bis zu zwölf Nintendo-Network-IDs unterstützt, so dass jedes Familienmitglied über einen eigenen Account verfügen kann.

Ob die Einschränkung mit dem Account-Zugriff auf Dauer bestehen bleibt, ist bisher noch nicht bekannt. Es wäre jedenfalls in einigen Fällen ziemlich ärgerlich für die Kunden. Was passiert zum Beispiel, wenn die zuerst gekaufte Wii U plötzlich defekt ist und gegen ein neues Exemplar ausgetauscht werden muss? Oder was passiert beim Kauf einger gebrauchten Konsole? Bisher hat sich Nintendo zu diesen Fragen noch nicht konkret geäußert.

Promotion
Wii U bei Amazon vorbestellen

Nintendo Wii U - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen