Wii U - Screen des GamePad unterstützt stereoskopisches 3D

Dem Bericht eines Magazins zufolge unterstützt der Screen im GamePad der Wii U einen 3D-Effekt. Allerdings handelt es sich dabei »nur« um das mittlerweile veraltete stereoskopische 3D.

von Andre Linken,
22.11.2012 13:53 Uhr

Mithilfe einer Brille gibt es auf dem Wii-U-GamePad 3D-Bilder zu sehen.Mithilfe einer Brille gibt es auf dem Wii-U-GamePad 3D-Bilder zu sehen.

Der Bildschirn, der im GamePad der Wii U verarbeitet ist, unterstützt 3D-Bilder. Das geht zumindest aus einem Bericht des Magazins IMGMR hervor. Einige von dessen Redakteure haben im Rahmen einer Launch-Party von dem Actionspiel Assassin's Creed 3 seitens Ubisoft Montreal erfahren, dass der anscheinend Bildschirm 3D-fähig ist.

Allerdings wurde die erste Euphorie angesichts einer solchen Funktion schnell wieder gebremst. Dem Bericht des Magazins zufolge handelt es sich dabei um das mittlerweile etwas veraltete stereoskopische 3D, bei dem der Betrachter eine Brille mit verschiedenfarbigen Gläsern aufsetzen muss. Der Bildschirm ist somit nicht wirklich in der Lage, dreidimensionale Bilder zu erzeugen. Es ist vielmehr eine Art Zwischenlösung.

Eine offizielle Stellungnahme seitens Nintendo zu dieser »3D-Funktion« des Wii-U-GamePads liegt bisher allerdings noch nicht vor.

Promotion
Wii U bei Amazon vorbestellen

Nintendo Wii U - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen