Windows 10 Consumer Preview - Sprachassistentin Cortana in der Taskleiste

In der Vorschau-Version von Windows 10 für Endkunden könnte die Sprachassistentin Cortana enthalten sein.

von Georg Wieselsberger,
02.12.2014 12:46 Uhr

Cortana taucht nun auch auf der Taskleiste von Windows-10-Entwicklerversionen auf.Cortana taucht nun auch auf der Taskleiste von Windows-10-Entwicklerversionen auf.

Die Sprachassistentin Cortana, die es bisher nur für Windows Phone gibt, wird auch in der finalen Version von Windows 10 erwartet. Bisher hat sich Microsoft aber offiziell noch nicht dazu geäußert. Nun ist ein erster Screenshots einer Entwicklerversion des Betriebssystems aufgetaucht, bei denen das Cortana-Symbol, ein blauer Kreis, in der Taskleiste des Desktops von Windows 10 zu sehen ist. Bislang war nicht sicher, ob es sich bei diesem Bild um einen echten Screenshot oder aber um ein Fake handelt.

Laut Neowin ist nun aber sicher, dass der ansonsten wenig spektakuläre Screenshot echt ist und nur deswegen etwas seltsam aussieht, weil der Nutzer ein Windows-Thema mit hohem Kontrast verwendet. Es handelt sich um eine sehr frühe Version von Windows 10, die Microsoft vermutlich Ende Januar 2015 als Consumer Preview für Endkunden veröffentlichen wird. Das Cortana-Symbol ersetzt in dieser Version die Suchlupe, die bisher auf der Taskleiste zu finden war und optional auch deaktiviert werden kann. Cortana wird also vermutlich in Windows 10 die Suchfunktion übernehmen. Schon die bisherigen Builds hatten diverse Hinweise auf Cortana enthalten, darunter auch viele Audiodateien.

Aktivieren lässt sich Cortana allerdings in diesen Versionen bislang nicht. Neowin weist auch darauf hin, das Microsoft Cortana bis zur Veröffentlichung der Consumer Preview auch wieder entfernen könnte. Cortana soll auf dem Desktop ebenso funktionieren wie auf einem Smartphone mit Windows Phone, Bing im Hintergrund als Suchmaschine verwenden und zwei Mal pro Monat von Microsoft aktualisiert werden. Die von Cortana gelernten Informationen über den Nutzer, dessen Termine oder Vorlieben werden dann auch geräteübergreifend verwendbar sein, sofern dies der Nutzer so wünscht.

Windows 10 Preview-Version - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...