Windows 7 - sucht automatisch nach Spielepatches

Wie ein Screenshot des zukünftigen Microsoft-Betriebssystems Windows 7 bei den Kollegen von thinknext.net zeigt, plant der Softwarekonzern eine verbesserte Spieleunterstützung. So soll der Spielebrowser den Benutzer benachrichtigen können, sobald ein Update für eines der installierten Spiele erschienen ist.

von Michael Obermeier,
23.09.2008 10:33 Uhr

Wie ein Screenshot des zukünftigen Microsoft-Betriebssystems Windows 7 bei den Kollegen von thinknext.net zeigt, plant der Softwarekonzern eine verbesserte Spieleunterstützung. So soll der Spielebrowser den Benutzer benachrichtigen können, sobald ein Update für eines der installierten Spiele erschienen ist.

Ein automatisches Update wie es bei der Online-Plattform Steam der Fall ist lässt sich im Menü nicht erkennen. Automatisiert kümmert sich Windows 7 nur um News und Informationen zu installierten Spielen, beides kann aber auf Wunsch auch deaktiviert werden.

Windows 7 soll im Januar 2010 erscheinen. Ob deshalb jetzt schon das letzte Wort bei den Funktionen des Spielebrowsers gesprochen ist, darf bezweifelt werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen