Windows 7-Upgrades günstiger? - Best Buy-Memo verrät US-Preise

Zumindest Best Buy in den USA bietet für 16 Tage lang günstige Upgrades von Windows Vista auf Windows 7 an.

von Georg Wieselsberger,
07.06.2009 11:14 Uhr

Ein geleaktes Memo der US-Handelskette Best Buy verrät einige neue Details zu den Preisen von Windows 7, auch wenn nicht klar ist, ob es sich dabei nur um eine Aktion von Best Buy oder um eine geplante Aktion von Microsoft handelt.

Ab 26. Juni wird die Handelskette auf ihrer Webseite 16 Tage lang Upgrade-Versionen von Windows Vista auf Windows 7 Home Premium für 49 US-Dollar und auf Windows 7 Professional für 99 Dollar im Vorverkauf anbieten. Wie cnet meldet, hatte Windows-Boss Bill Veghte letzte Woche erklärt, dass Microsoft darüber nachdenke, Käufern von Windows Vista ein günstigeres Upgrade auf Windows 7 anzubieten.

Ob es sich bei der Aktion von Best Buy um ein derartiges Programm handelt, ist unklar. Die Preise von Best Buy widersprechen den Warnungen von Dell, nach denen Windows 7 deutlich teurer sein würde als Windows Vista. Zumindest für Upgrades scheint dies nicht zuzutreffen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen