Windows XP vorgestellt

von GameStar Redaktion,
14.02.2001 10:49 Uhr

Vor einigen Wochen erhielt das Entwicklungsporjekt Whistler mit Windows XP seinen endgültigen Namen, gestern stellte Microsoft-Chefentwickler Bill Gates nun das neue Betriebssystem offiziell vor. Mit Windows XP werden die beiden bisher getrennten Produktlinien Windows 9.x und Windows 2000 zusammengeführt. Für den Privatanwender bedeutet dies seit Windows 95 die erste komplette Änderung der System-Architektur.
Auffälligste Neuerung von Windows XP ist die neugestaltete Benutzeroberfläche mit Codenamen "Luna", die das Desktop noch bunter macht. Microsoft setzt bei Luna auf 32-Bit-Farbtiefe, lässt die Icons anschwellen und rundet die einzelnen Fenster ab. Der Desktop ist leergeräumt, Taskbar und Startmenü komplett überarbeitet. Wer dies für unnötigen Schnickschnack hält kann aber auch auf die gewohnte Oberfläche zurückgreifen.
Windows XP soll alle Ergänzungen besitzen, die auch in Windows ME enthalten sind: Systemwiederherstellung, Movie-Maker, Windows Media Player 8.0 und dem neuen Internet Explorer 6.0. Der Media Player spielt nach Angaben von Microsoft jetzt auch DVDs ab. Zudem soll die Benutzerführung wesentlich einfacher sein als bei Windows 2000 oder ME; digitale Assistenten werden voraussichtlich dem Anwender helfen, eine Vielzahl von Aufgaben schnellstmöglich zu erledigen.Zur Lösung schwerwiegender Probleme bietet Windows XP eine neue Hilfefunktion: Der Anwender kann über das Internet kompletten Zugriff auf seinen Computer einrichten, damit der Mircosoft-Support direkt die Probleme beseitigen kann.
Windows XP wird das erste Programm sein, bei dem Microsoft die Zwangsregistrierung einführt. Alle Benutzer müssen einen Aktivierungscode bestellen, der die Installation dann unbeschränkt laufen lässt. Danach lässt sich das Betriebssystem nicht mehr auf einem anderen Rechner installieren. Damit möchte Microsoft den Schaden durch Raubkopien minimieren.
Windows XP wird in einer Home- und einer Professional-Version auf den Markt kommen. Beide Betriebssysteme sollen noch in der zweiten Jahreshälfte 2001 in den Handel kommen.

(hs)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen