Windows 7 - Zwei Spezial-Versionen für Europa

Wie vermutet wird Microsoft Windows 7 in Europa nur in den speziellen Versionen Windows 7 E und Windows 7 N ausgeliefert - auch in Ländern, die nicht Mitglieder der EU sind.

von Georg Wieselsberger,
23.06.2009 10:32 Uhr

Auch in Europa soll Windows 7 wie überall in der Welt am 22. Oktober erscheinen. Bestätigt wurde nun, dass Microsoft in Europa aufgrund der Untersuchungen der EU-Kommission nur in zwei Spezial-Versionen ausgeliefert wird. Es handelt sich dabei zum einen um Windows 7 E, das ohne Internet Explorer 8 ausgeliefert wird, jedoch weiterhin den Programmcode des Browsers enthält, den Windows selbst und auch andere Programme verwenden.

Wie schon bei Windows Vista wird es eine N-Version von Windows 7 geben. Windows 7 N wird weder der Internet Explorer 8 noch den Windows Media Player enthalten. Vermutlich wird dieser Version das gleiche Schicksal wie Windows Vista N beschieden sein, das wie Blei in den Regalen lag. Übrigens erhalten auch Nicht-EU-Länder wie die Schweiz nur die E- und N-Versionen die in 23 Sprachen erscheinen sollen.

Microsoft wird im Handel jedoch das kostenlose "Internet Pack für Windows 7" anbieten, das neben den Live Essentials-Programmen auch den Internet Explorer 8 enthält. Der Windows Media Player steht wie immer zum Download bereit.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.