Windows 7 ist im August fertig - Enge Zusammenarbeit mit Intel

Microsoft ist zuversichtlich, dass Windows 7 Mitte August fertiggestellt und danach für Hersteller, Firmen und Endkunden erhältlich sein wird.

von Georg Wieselsberger,
16.05.2009 10:46 Uhr

Microsoft erwartet laut Bill Veghte, Senior Vice President in der Windows-Entwicklungsabteilung, dass Windows 7 ungefähr Mitte August fertiggestellt sein werde. Danach werde das neue Betriebssystem auch für PC-Hersteller, Firmen und Verbraucher erhältlich sein, rechtzeitig zur „Holiday Season“ in den USA.

Microsoft hat für Windows 7 eng mit Intel zusammen gearbeitet, um das in manchen Intel-Prozessoren vorhandene HyperThreading besser nutzen zu können. Die Arbeit, die man dabei in den Scheduler und den System-Kern gesteckt habe, sorge dafür, dass diese Fähigkeit voll ausgenutzt werde. Was zunächst wie eine uneingeschränkt gute Nachricht aussieht, hat jedoch einen Haken. Denn um die verbesserten Fähigkeiten nutzen zu können, müssen Programme so geschrieben sein, dass sie HyperThreading unterstützen. Aktuell ist das allerdings nur ein verschwindend geringer Teil.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.