Windows 8 - Machen Cloud-Funktionen illegale Kopien unmöglich?

Windows 8 könnte gegen die bisherigen Möglichkeiten, Windows illegal zu nutzen, geschützt sein.

von Georg Wieselsberger,
20.08.2011 12:50 Uhr

Wie ExtremeTech berichtet, enthält die neueste Entwicklerversion, die für Intel erstellt wurde, schon Hinweise auf Funktionen gegen illegale Kopien von Windows 8. So werde es keine generell gültigen Volumen-Produktschlüssel für PC-Hersteller mehr geben, die bei Windows 7 schnelle Verbreitung fanden.

Auch Textfiles wie prodkey.txt , die gültige Schlüssel für die Installation enthalten, habe Microsoft gestrichen. Stattdessen muss sich das Installationsprogramm mit einem Microsoft-Server verbinden, um einen einzigartigen, gültigen Schlüssel für Windows 8 zu erhalten.

Auch die Schnell-Boot-Funktion, die sich Microsoft hat patentieren lassen, könnte weitere Schutzmaßnahmen enthalten. Der entsprechende Programmcode könne gelegentlich online aktualisiert werden und so bekannte Umgehungsmaßnahmen unwirksam machen.

Gelingt es auf diese Weise, das Verhältnis von verkauften zu illegalen Kopien von Windows zu verbessern, könnte Microsoft das Betriebssystem auch günstiger anbieten.


Kommentare(130)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.