Witcher 3 - Patch 1.04 sorgt für neue Grafik-Beschwerden

Nach der Installation des Patches 1.04 für The Witcher 3: Wild Hunt kommt es bei einigen Spielern zu Problemen. Die Rede ist unter anderem von Rucklern sowie im Sichtfeld nachladenden Texturen und NPCs.

von Tobias Ritter,
26.05.2015 15:55 Uhr

Der neueste Patch für die PC-Version von The Witcher 3: Wild Hunt sorgt bei einigen Spielern für Probleme.Der neueste Patch für die PC-Version von The Witcher 3: Wild Hunt sorgt bei einigen Spielern für Probleme.

Während Konsolenbesitzer aufgrund der Zertifizierungsprozesse bei Microsoft und Sony weiterhin auf die Patches 1.03 und 1.04 für ihre Systeme warten müssen, dürfen PC-Spieler bereits auf die aktuellste Version des Fantasy-Rollenspiels The Witcher 3: Wild Hunt zurückgreifen. Die zügige Patchversorgung hat jedoch nicht nur Vorteile, wie sich unter anderem in den Kommentaren zur Patch-Release-News auf der offiziellen Witcher-Webseite zeigt.

Dort beschweren sich nämlich nicht gerade wenige Spieler über diverse Probleme, die das Update auf die Version 1.04 mit sich gebracht haben soll. Unter anderem ist die Rede von plötzlich im Sichtfeld aufploppenden Nicht-Spieler-Charakteren und Texturen und massiven Rucklern beim Spielen. Außerdem gibt es Beschwerden über das nun als deutlich zu groß empfundene Loot-Fenster. Auch häufige Abstürze werden von einigen Nutzern gemeldet.

Darüber hinaus scheint auch der Fenster-Modus neuerdings Probleme zu verursachen: Bei einigen Spielern wird The Witcher 3 ständig minimiert, wenn es nicht im Vollbild-Modus ausgeführt wird.

Auf YouTube kursieren derzeit bereits die ersten Beweis-Videos, in denen die neuesten Probleme der PC-Version von The Witcher 3: Wild Hunt dokumentiert werden. Das Entwicklerstudio CD Projekt RED hat sich zu den Fehlermeldungen und Beschwerden bisher noch nicht offiziell geäußert.

Einige Spieler empfehlen als Problemlösung jedoch, editierte .ini-Dateien vor dem Patchen des Spiels wieder beschreibbar zu machen, jegliche Modifikationen zu deinstallieren und die Grafiktreiber-Einstellungen auf Standard (default) zu setzen.

Ob das Besserung bringt, ist bisher nicht bekannt.

Interessant:The Witcher 3 mit 4K, 3D Vision und Surround-Gaming

The Witcher 3 - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(90)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.