World of Warcraft - Der Sprung von Sargeras’ Schwert sorgt für 47 Sekunden freien Fall

YouTube-Videos zeigen, wie riesig die Klinge von Sargeras in World of Warcraft ist. Man kann sie von Silithus bis Mulgore sehen.

von Sebastian Zelada,
30.11.2017 15:44 Uhr

Silithus nach dem Angriff von Sargeras.Silithus nach dem Angriff von Sargeras.

Der neue World of Warcraft-Raid "Antorus, der Brennende Thron" sorgt nach Abschluss für Tod und Verderben. Spektakulär ist dabei vor allem Sargeras' Schwert, welches in der abschließenden Sequenz die Erdkruste von Azeroth durchdringt und fortan weithin sichtbar aus dem Planeten ragt. Vom Einschlagsgebiet in Silithus ist es fast über den ganzen Kontinent zu sehen.

GameStar Plus: World of Warcraft - Das beste Spiel, das je von einem Forentroll entwickelt wurde

Der YouTuber Blubbpaule zeigt nun in einem Video, wie lange der freie Fall vom Griff des Schwertes bis zur Erdoberfläche dauert, sollte man vorhaben, den kompletten Weg hinaufzufliegen und sich wieder hinunterzustürzen. Das Ergebnis liegt bei ziemlich genau 47 Sekunden.

Die Spielwelt hat sich durch Sargeras' Attacke in eine Einöde verwandelt. Die Quests sowie fast alle NPCs wurden ausgelöscht. In Erinnerungen können Spieler am Eingang zum Un'goro-Krater schwelgen, wo das Gebiet in seinem alten Zustand betrachtet werden kann.


Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.