World of WarCraft - Ende der geschlossenen US-Beta

von Rene Heuser,
29.10.2004 10:49 Uhr

Das Ende naht: Blizzard wird am heutigen Freitag (15 Uhr US-Westküsten-Zeit) die US-Betaserver von World of WarCraft offline schalten. Damit endet der seit dem 18. März laufende Dauertest des Online-Rollenspiels vorerst. Die Server sollen danach für einen weiteren öffentlichen Stress-Test vorbereitet werden, bevor dann die offene und für jeden Spieler zugängliche Open-Betaphase beginnt. Bisher konnten nur ein paar tausend Auserwählte die Fantasy-Welt von Azeroth durchstreifen.

Wann genau der Stress-Test beziehungsweise die Open-Beta für US-Spieler starten wird, verrät Blizzard nicht. Eine entsprechende Ankündigung mit mehr Details soll in den nächsten Tagen folgen. Bisherige Closed-Beta-Spieler sollen ihre Charaktere auch in der offenen Beta-Phase von World of WarCraft nutzen können.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...