World of WarCraft - Ende der geschlossenen US-Beta

von Rene Heuser,
29.10.2004 10:49 Uhr

Das Ende naht: Blizzard wird am heutigen Freitag (15 Uhr US-Westküsten-Zeit) die US-Betaserver von World of WarCraft offline schalten. Damit endet der seit dem 18. März laufende Dauertest des Online-Rollenspiels vorerst. Die Server sollen danach für einen weiteren öffentlichen Stress-Test vorbereitet werden, bevor dann die offene und für jeden Spieler zugängliche Open-Betaphase beginnt. Bisher konnten nur ein paar tausend Auserwählte die Fantasy-Welt von Azeroth durchstreifen.

Wann genau der Stress-Test beziehungsweise die Open-Beta für US-Spieler starten wird, verrät Blizzard nicht. Eine entsprechende Ankündigung mit mehr Details soll in den nächsten Tagen folgen. Bisherige Closed-Beta-Spieler sollen ihre Charaktere auch in der offenen Beta-Phase von World of WarCraft nutzen können.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen