World of Warcraft - Wissenschaftliche Konferenz im Spiel

Azeroth ist vor nichts gefeit: Jetzt wird World of Warcraft auch noch Austragungsort einer wissenschaftlichen Konferenz. Die trägt den Namen "Convergence of the Real and the Virtual". Auf dem Programm stehen drei Vorlesungen zu Themen wie Beziehungen zwischen WoW und der realen Welt. Nach dem Lernteil sind drei wissenschaftliche Exkursionen geplant. Tagungsort ist der US-WoW-Server Earthen Ring. Mit ein paar Tricks können auch Europäer daran teilnehmen. Übrigens: Für die Konferenz gilt ein Dresscode. Wer passend bekleidet sein will, kann auch bei den Organisatoren den feinen Zwirn kaufen.

von Christian Merkel,
25.04.2008 12:45 Uhr

Azeroth ist vor nichts gefeit: Jetzt wird World of Warcraft auch noch Austragungsort einer wissenschaftlichen Konferenz. Die trägt den Namen "Convergence of the Real and the Virtual" und findet vom 9. bis 11. Mai statt. Auf dem Programm stehen drei Vorlesungen zu Themen wie Beziehungen zwischen WoW und der realen Welt. Nach dem Lernteil sind drei wissenschaftliche Exkursionen geplant. Tagungsort ist Orgrimmar auf dem US-WoW-Server Earthen Ring. Mit ein paar Tricks können auch Europäer daran teilnehmen. Übrigens: Für die Konferenz gilt ein Dresscode. Wer passend bekleidet sein will, kann auch bei den Organisatoren den feinen Zwirn kaufen. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website des Inititators William Brainbridge.

Alles zu World auf Warcraft finden Sie in unserer World-of-Warcraft-Datenbank.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...