World of WarCraft - Sturm auf finalen Boss hat begonnen

Lasst die Kämpfe beginnen: Der Entwickler Blizzard Entertainment hat bei den jüngsten Wartungsarbeiten der World of WarCraft-Server das letzte Portal in der 25-Mann-instanz "Sonnenbrunnenplateau" geöffnet.

von Andre Linken,
21.05.2008 15:21 Uhr

Lasst die Kämpfe beginnen: Der Entwickler Blizzard Entertainment hat bei den jüngsten Wartungsarbeiten der World of WarCraft-Server das letzte Portal in der 25-Mann-instanz "Sonnenbrunnenplateau" geöffnet. Somit ist der Weg zum finalen Bossgegner Kil'Jaeden frei - der derzeit schwerste Gegner in World of WarCraft. Da Kil'Jaeden auf den Testservern bisher noch nie besiegt wurde, gehen alle Raidgilden mit demselben Wissensstand in den Kampf. Wann wir der Dämonenfürst fallen und welche Gilde besiegt ihn zuerst?

Wir erinnern uns: Beim vorletzten Bossgegner der Instanz (M'uru) hat - für viele Fans und Insider etwas überraschend - die Gilde SK Gaming den so genannten "World First Kill" geschafft.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...