X-Box internettauglich

von GameStar Redaktion,
15.06.2000 11:35 Uhr

Gerüchten zufolge soll Microsofts X-Box vom Start weg internettauglich sein. Da derzeit als Verkaufsstart Herbst 2001 gehandelt wird, wird dies angesichts der gerade aufkommenden Konkurrenz auch dringend notwendig sein. Zusammen mit den Firmen DirecTV und Thomson Multimedia will Microsoft über die Next-Generation-Konsole den Zugang zum eigenen Multiplayerspielenetzwerk Gaming Zone, über das auch Allegiance und Asheron`s Call läuft, ermöglichen. Interaktives Fernsehen über das Internet stellt dann den nächsten Entwicklungsschritt dar, den Microsoft über seine Wunderkonsole ermöglichen will.
(fm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen