Xbox 360 - Aus einer Konsole wird ein Laptop

von GameStar Redaktion,
11.09.2006 10:47 Uhr

Benjamin Heckendorns Lebensaufgabe ist es, Konsolen in kleine portable Geräte umzubauen. Dass aus einer Xbox 360 kein zweiter GBA werden kann, ist klar. Deswegen hat Heckendorn seine Microsoft-Konsole in ein Laptop mit Tastatur umgewandelt.

Alles, was an der Xbox 360 unpraktisch ist, musste dabei weichen: So hat Heckendorn den Kühlungsföhn durch eine Wasserkühlung ersetzt. Wie jedes gute Notebook besitzt auch dieser Umbau Wireless LAN. Der besondere Clou ist ein Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel, auf dem selbst die Schrift von Dead Rising klar rüberkommt. Die langwierigen Bastelarbeiten und das endgültige Ergebnis dokumentiert Heckendorn auf seiner Homepage (englischsprachig).


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen