Xbox 360 - Zukünftig auch mit HD-DVD?

von Roland Austinat,
30.06.2005 23:38 Uhr

Im Herbst dieses Jahres soll Microsofts Xbox 360 als erster Vertreter der nächsten Konsolengeneration an den Start gehen - mit DVD-Laufwerk, während Konkurrent Sony für seine für 2006 geplante PlayStation 3 auf das Blu-ray-Format setzt, das deutlich mehr Daten fassen und auf dem Filme in noch besserer Qualität als auf DVDs Platz finden können. Der große Microsoft-Vorsitzende Bill Gates meinte jüngst auf einer HD-DVD-Konferenz in Japan, dass Microsoft nach wie vor zum HD-DVD-Format stehe. Und dass Microsoft untersuche, ob zukünftige Versionen von Xbox 360 mit einem HD-DVD-Laufwerk ausgeliefert werden könnten.

Ein solches Laufwerk sollte sich allerdings besser ausschließlich auf Filme im HD-DVD-Format konzentrieren, denn die Vergangenheit zeigt, dass Konsolen mit mehreren Hardware-Konfigurationen beziehungsweise mit Hardware-Erweiterungen stets einen schweren Stand hatten. Das galt für Segas Mega-CD-Erweiterung für das Mega Drive, Nintendos 64DD-Laufwerk für das N64 und aktuell für Sonys PS2-Festplatte, die nur von einer Handvoll Spielen unterstützt wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...