Xbox-One-Controller - Funktioniert jetzt auch an PCs

Microsoft stellt ab sofort Treiber zur Nutzung des Xbox-One-Controllers für den PC bereit. Ein Windows-Update soll die Treiber später auch serienmäßig zu Windows hinzufügen.

von Dennis Ziesecke,
05.06.2014 17:30 Uhr

Dank neuen Treibern funktioniert der Xbox-One-Controller jetzt auch am PC.Dank neuen Treibern funktioniert der Xbox-One-Controller jetzt auch am PC.

Wer sich nach dem Kauf einer Xbox One an den neuen Controller gewöhnt hat, kann diesen jetzt auch problemlos am heimischen PC einsetzen. Auf dem Blog von Microsofts Major Nelson finden sind die frisch herausgebrachten Treiber zum Download. Später wird der Controller-Treiber auch direkt als Windows-Update in das Betriebssystem eingepflegt.

Unterstützt werden sollen mit dem Controller alle Spiele, die sich auch mit dem Xbox-360-Controller spielen lassen. Laut Microsoft wird für die Verbindung des Controllers mit dem PC noch ein zusätzliches Micro-USB-Anschlusskabel benötigt. Kabellos lässt sich der Controller am PC (noch) nicht nutzen. Der Treiber steht in einer Version für 32- und 64-Bit-Systeme bereit.

Xbox One - Bilder vom Xbox One-Controller ansehen


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.