XCOM 2: War of the Chosen - Shadow of Mordor als Inspirationsquelle

Für das Add-on XCOM 2: War of the Chosen diente den Entwicklern unter anderem das Actionspiel Mittelerde: Mordors Schatten als Inspirationsquelle.

von Andre Linken,
22.06.2017 12:07 Uhr

Die Entwicklung von XCOM 2: War of the Chosen wurde teilweise durch ?Mittelerde: Mordors Schatten inspiriert. ?Die Entwicklung von XCOM 2: War of the Chosen wurde teilweise durch ?Mittelerde: Mordors Schatten inspiriert. ?

Das bei der diesjährigen E3 angekündigte Strategie-Addon XCOM 2: War of the Chosen hat eine auf den ersten Blick ziemlich überraschende Inspirationsquelle - und zwar das Actionspiel Mittelerde: Mordors Schatten.

Das geht aus einem Interview des Magazins Kotaku mit dem Game Designer Jake Solomon von Firaxis Games hervor. Demnach habe sich das Team vom Nemesis-System aus Mittelerde: Mordors Schatten inspirieren lassen, als es um das Konzept rund um die »Chosen« ging.

Dabei handelt es sich um drei mächtige Alien-Anführer mit eigenen Persönlichkeiten, die Sie im Lauf des Spiels mehrfach bekämpfen und die prozedural generiert neue Fähigkeiten erhalten.

"Wir haben es (Mittelerde: Mordors Schatten) als Ausgangspunkt verwendet. Du spielst dieses Spiel, du baust diese Beziehungen auf, und es ist so befriedigend, ein Spiel zu haben, das deine Aktionen als Spieler anerkennt. (...) In XCOM kämpfst du mehrfach gegen diese Chosen-Aliens. Während sie besser werden, erhalten sie prozedurale Stärken und Schwächen."

Wie gut diese Mechanik in XCOM 2: War of the Chosen tatsächlich funktioniert, werden wir spätestens am 29. August 2017 wissen. Dann kommt das Add-on offiziell auf den Markt.

XCOM 2: War of the Chosen - Ankündigungs-Trailer zur Erweiterung 2:10 XCOM 2: War of the Chosen - Ankündigungs-Trailer zur Erweiterung

XCOM 2: War of the Chosen - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.