Xenus: Freelancer im Dschungel

von Patrick Hartmann,
15.05.2003 01:18 Uhr

Das Entwickler-Team Deep Shadows enthüllte seinen neusten Titel Xenus. Dahinter verbirgt sich ein Ego-Shooter, der Sie als Einzelkämpfer in den Südamerikanischen Dschungel schickt. In Kolumbien suchen Sie Ihre verschollene Schwester. Die sechs Fraktionen, die dort im Urwald operieren wie Drogen-Mafia oder Busch-Banditen stehen Ihnen anfangs neutral gegenüber. Je nachdem für wen Sie dann Aufträge erledigen, ändert sich das Ansehen im Laufe des Spiels. Ähnlich wie in Freelancer freunden Sie sich so mit einer Fraktion an, während deren Feinde immer wütender werden. Sämtliche Gegenstände und Fahrzeuge im Spiel sollen benutzbar sein. Von der Glasflasche bis zum Helikopter setzt der Held ein, was die großen Schauplätze hergeben. Außerdem verbessert ein Skill-System automatisch oft eingesetzte Fähigkeiten des Heroen wie etwa Springen oder Zielen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen