"YouTube" für E-Books als Piraten beschimpft - Geschützte Werke bei Scribd online

Autoren und Verlage gehen gegen Scribd vor.

von Georg Wieselsberger,
06.04.2009 12:01 Uhr

Die US-Webseite Scribd ist eine Art "YouTube" für E-Books, Dokumente und Texte allgemein, bei der die Nutzer die Inhalte hochladen, die dann für alle zur Verfügung stehen, darunter auch Buchklassiker, die nicht mehr erhältlich sind. Die erst seit 2 Jahren existierende Seite hat bereits 50 Millionen Leser pro Monat und erhält täglich 50.000 neue Dokumente in 90 Sprachen, darunter auch Deutsch. Es handelt sich um eine durchaus seriöse Seite, auf der beispielsweise auch der neue US-Präsident Barack Obama 48 Dokumente veröffentlicht hat oder Verlage ab und an kostenlos neuere Bücher anbieten.

Doch wie bei allen Community-Seiten mit Upload-Möglichkeit gibt es auch hier Nutzer, die geschütztes Material hochladen und damit illegal verbreiten. Daher sind neben Unmengen an legalen Downloads auch aktuelle Bücher von J.K. Rowling, Ken Follet, Nick Hornby oder John Grisham zu finden, was sowohl den Autoren als auch den Verlagen verständlicherweise überhaupt nicht gefällt und die daher Scribd stark kritisieren. Laut dem Literatur-Agenten Peter Cox seien "diese Leute Piraten" und man werde sich das nicht gefallen lassen oder die gleichen Fehler wie die Musikindustrie machen.

Rechtlich gesehen ist Scribd jedoch in den USA auf der sicheren Seite, denn jede Anfrage auf Entfernung wird innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Der oft kritisierte Digital Millenium Copyright Act macht Anbieter nach Ablauf dieser Frist für ihnen bekannte Rechteverletzungen verantwortlich. Da Scribd erst mit der Beschwerde über eine Rechteverletzung informiert wird, ist man also vorher nicht für die Uploads der User verantwortlich. Kritikern von Scribd geht das nicht weit genug, denn nicht jeder Autor oder Verlag wäre wisse über die illegalen Angebote seiner Werke Bescheid und könne sich beschweren.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...