Zelda: Breath of the Wild - Open-World-Abenteuer erreicht Gold-Status

Zelda: Breath of the Wild ist offiziell fertiggestellt. Einem pünktlichen Release des Action-Rollenspiels für Wii U und Switch am 3. März 2017 steht damit nichts mehr im Weg.

von Mirco Kämpfer,
06.02.2017 17:53 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat den Gold-Status erreicht. Das bedeutet, dass die Arbeiten abgeschlossen sind und der Master ans Presswerk gegeben wird.The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat den Gold-Status erreicht. Das bedeutet, dass die Arbeiten abgeschlossen sind und der Master ans Presswerk gegeben wird.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat den Gold-Status erreicht, das Action-Adventure ist somit offiziell fertiggestellt. Die frohe Kunde teilte der Entwickler Yasuyuki Honne von Monolith Soft auf Twitter mit einem Bild des Entwickler-Teams, auf dem auch Shigeru Miyamoto zu sehen ist.

Monolith Soft unterstützte die Entwickler bei der Spielwelt, nachdem sie mit Xenoblade Chronicles X ebenfalls ein beeindruckendes Open-World-Rollenspiel für die Nintendo Wii U ablieferten.

Zelda: Breath of the Wild erscheint am 3. März 2017 für Wii U und als eines der Launch-Spiele für Nintendo Switch. Zuletzt wurde die Anzahl der im Spiel enthaltenen Schreine und Nebenquests geleakt.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Trailer von der Nintendo-Switch-Präsentation 3:49 The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Trailer von der Nintendo-Switch-Präsentation

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...