AMD Radeon HD 7970

Grafikkarten   |   Datum: 22.12.2011

Microsoft führt Eyefinity mit 4K-Displays vor - Dirt 3 mit 11.520 x 2160 Pixel und drei Radeon HD 7970

Microsoft hat in seinem Testlabor einen PC mit drei 4K-Monitoren von Sharp ausgerüstet und darauf Dirt 3 mit zunächst einer Asus HD 7970 DirectCU II getestet.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 28.07.2013 ; 09:50 Uhr


Microsoft führt Eyefinity mit 4K-Displays vor : Microsoft testete Dirt 3 mit Eyefinity auf drei 4K-Displays. Microsoft testete Dirt 3 mit Eyefinity auf drei 4K-Displays.

Wie Gavin Gear im Extreme Windows Blog schreibt, sind alleine die drei Sharp PN-K321 4K Ultra HD-Displays rund 15.000 US-Dollar wert, dazu kommt der restliche PC samt Asus HD 7970 DirectCU II. Das Einrichten eines Eyefinity-Setups war unter Windows 8 laut dem Blogbeitrag sehr einfach und erlaubte das Spielen von Dirt 3 bei mittleren Einstellungen mit durchschnittlich 35 Bildern pro Sekunde.

Mit insgesamt drei Radeon HD 7970 im Crossfire-Verbund und einem schnell von AMD angepassten Treiber, der diese Kombination bei so hohen Auflösungen sonst nicht korrekt unterstützt hätte, wurden zwischen 62 und 67 FPS erreicht. Dabei waren alle Einstellungen auf »Hoch« gesetzt, mit Ausnahme von Schattendetails und Partikeln.

Allerdings konnte sich Gavin Gear nicht allzu lange über dieses Spiele-Setup freuen, denn nach ein paar Minuten deaktivierte sich das Netzteil wegen zu hoher Last. Außerdem musste er die drei 4K-Monitore wieder zurückgeben.

Diesen Artikel:   Kommentieren (68) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar FloX99
FloX99
#1 | 28. Jul 2013, 10:06
Ja wie viele Redeon HD 7970 waren es denn nun?
In der Überschrift war von zweien die Rede und dann in der News heißt es:
"Mit insgesamt drei Radeon HD 7970 im Crossfire-Verbund und einem schnell von AMD angepassten Treiber, der diese Kombination bei so hohen Auflösungen sonst nicht korrekt unterstützt hätte, wurden zwischen 62 und 67 FPS erreicht. Dabei waren alle Einstellungen auf »Hoch« gesetzt, mit Ausnahme von Schattendetails und Partikeln."

Irgendwie seltsam ^_^

edit. Der Verfasser hat den/die Artikel/News berichtigt, 3 Radeon 7970 kamen zum Einsatz
rate (33)  |  rate (3)
Avatar Morrich
Morrich
#2 | 28. Jul 2013, 10:09
Haha lol!

Einen auf dicke Hose machen mit irgendwelchen 4K Monitoren und Multi GPU System, aber kein gescheites Netzteil mit ausreichend Leistung verbauen.

Großartig!
rate (46)  |  rate (13)
Avatar Fleischpizza
Fleischpizza
#3 | 28. Jul 2013, 10:11
Für das titelbild hätten sie mal vsync anmachen können xD

also ich könnte erst auf 3 Bildschirmen spielen, wenn die Bildschirm Ränder nicht mehr so dick sind .
son neuer Samsung Fernseher schafft es doch auch, bei 60zoll nicht mal nen zentimeter Rand zu haben...
rate (33)  |  rate (1)
Avatar firreface
firreface
#4 | 28. Jul 2013, 10:13
Zitat von Morrich:
Haha lol!

Einen auf dicke Hose machen mit irgendwelchen 4K Monitoren und Multi GPU System, aber kein gescheites Netzteil mit ausreichend Leistung verbauen.

Großartig!


und dann auch noch das netzteil warme luft aus dem gehäuse ansaugen lassen
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Noch verfügbarer Name
Noch verfügbarer Name
#5 | 28. Jul 2013, 10:16
Zitat von Fleischpizza:
Für das titelbild hätten sie mal vsync anmachen können xD

also ich könnte erst auf 3 Bildschirmen spielen, wenn die Bildschirm Ränder nicht mehr so dick sind .
son neuer Samsung Fernseher schafft es doch auch, bei 60zoll nicht mal nen zentimeter Rand zu haben...


Mag bei Eyefinity von Vorteil sein, generell finde ich sieht das aber nicht so gut aus, wenn der Rand des Monitors zu dünn ist.
rate (3)  |  rate (17)
Avatar AtzeH
AtzeH
#6 | 28. Jul 2013, 10:23
Das ist der Grund, warum Tablets den PC nicht ablösen werden. Mir kribbelt es wohlig in den Bastlerhänden :)
rate (15)  |  rate (7)
Avatar Obrok83
Obrok83
#7 | 28. Jul 2013, 10:24
Zitat von Morrich:
Haha lol!

Einen auf dicke Hose machen mit irgendwelchen 4K Monitoren und Multi GPU System, aber kein gescheites Netzteil mit ausreichend Leistung verbauen.

Großartig!


Und ich dachte er will das nur Demonstrieren wie das aussieht und nicht dauerhaft laufen lassen, weil er dann das Gerödel zurück gebracht hat...
rate (7)  |  rate (1)
Avatar oernzen
oernzen
#8 | 28. Jul 2013, 10:39
Die 4K monitore sehen einfach klein aus.
Bringt das auf so kleinen Monitoren überhaupt was? Also Kantenglättung dann oder wie?
rate (2)  |  rate (9)
Avatar Obrok83
Obrok83
#9 | 28. Jul 2013, 10:51
Selbst bei meinem HD Redy 22 Zoll Gerät, seh ich von da aus wo ich sitze, keine einzelnen Pixel mehr. (1650x1050)
Der Abstand ist etwas mehr als einen Gestreckter Arm.

Da möchte ich mal sehen wie das dann auf einem 4K Monitor aussieht.

Muss ich mir dann eine Lupe holen, um ein Pixel auf nächster nähe auf dem Monitor zu erkennen?

Und wird eine immer höhere Auflösung nicht irgendwann mal Sinnfrei, wenn man ohnehin mit dem Auge keine Unterschiede mehr erkennt?
rate (10)  |  rate (18)
Avatar lronhide
lronhide
#10 | 28. Jul 2013, 10:57
Wer braucht das schon?
rate (4)  |  rate (20)
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten