Nvidia Geforce GTX 980 Ti : Es gibt neue Gerüchte zur Geforce GTX 980 Ti von Nvidia. Es gibt neue Gerüchte zur Geforce GTX 980 Ti von Nvidia.

Zum Thema Geforce GTX 980 Ti ab 399 € bei Amazon.de Laut den letzten Gerüchten soll Nvidia die Geforce GTX 980 Ti inzwischen fertiggestellt haben, mit der Veröffentlichung aber auf den günstigsten Termin warten, um damit AMD und deren neue Radeon R9 390X kontern zu können. Doch laut neuen inoffiziellen Informationen soll Nvidia die Markteinführung nun doch schon für den 16. bis 26. Mai 2015 planen, obwohl die Vorstellung der neuen Radeon-Grafikkarten von AMD erst Anfang Juni auf der Computex in Taiwan erwartet wird. Ansonsten scheinen die neuen Spekulationen die schon bekannten inoffiziellen Details zu bestätigen.

Die Nvidia Geforce GTX 980 Ti verwendet demnach den komplett freigeschalteten Maxwell-Grafikchip GM200 mit 3.072 Shader-Einheiten, der so auch auf der Geforce GTX Titan X seinen Dienst versieht. Der Videospeicher soll mit 6 GByte GDDR5 allerdings nur halb so groß sein wie bei der Geforce GTX Titan X. Erneut gibt es einen Hinweis darauf, dass die Geforce GTX 980 Ti den Grafikchip mit einer höheren Taktfrequenz betreiben könnte als die Geforce GTX Titan X und damit in Fällen, in denen die geringere Kapazität des Videospeichers keine Rolle spielt, sogar schneller sein könnte als das aktuelle Nvidia-Flaggschiff.

Außerdem ist die Rede von einer eventuell erst im September erscheinenden, noch schnelleren Version, die vielleicht mit einem Flüssigkeitskühler ausgeliefert wird. Laut Gerüchten wird AMD seine Radeon R9 390X ebenfalls als »Water Cooled Edition« anbieten, auch wenn es dafür ebenso keine offizielle Bestätigung gibt. Was hinter der bei Baidu erwähnten »verbesserten Metall-Version« der Nvidia Geforce GTX 980 Ti steckt, wird weder in der maschinellen Übersetzung noch aus dem Zusammenhang des Textes klar. Eventuell ist damit aber auch nur die schon erwähnte Version mit Flüssigkeitskühler gemeint.

Quelle: Baidu