Microsoft Xbox One

Konsolen   |   Datum: 06.12.2013
Microsoft Xbox One
Microsoft Xbox One im Test Was kann Microsofts Next-Gen-Konsole?
Produktbeschreibung: In der Xbox One arbeitet ein Achtkern-Prozessor von AMD mit x86-Architektur und 8,0 GByte DDR3-RAM sowie eine DirectX-11-Grafikeinheit. Kinect 2.0 gehört zum Lieferumfang und ermöglicht es, die Konsole über Sprache und Gesten zu steuern. Dazu sind ein Blu-ray-Laufwerk sowie eine 500-GB-Festplatte verbaut. Letztere lässt sich übrigens nicht nach Belieben austauschen. Die Xbox One hat zusätzlich zum HDMI-1.4-Ausgang einen HDMI-Eingang zum Anschluss externer Geräte wie TV-Receiver. Dazu kommen drei USB-3.0-Anschlüsse, GBIt-LAN und natürlich W-LAN (802.11a/b/g/n Dual Band). Eine Besonderheit des verbesserten Controllers sind die kleinen Force-Feedback-Motoren in den Triggertasten.

News & Artikel

Microsoft Xbox One im Test

Wir vergleichen die Microsoft Xbox One im Hardware-Test mit gängigen PC-Komponenten, erklären den Einsatz der Xbox One als Steuerzentrale für das Wohnzimmer, testen den neuen Controller sowie Kinect 2.0 und messen Lautstärke sowie Stromverbrauch. » mehr

Xbox One Scorpio - Microsoft dementiert Ausstieg aus dem Konsolengeschäft

Phil Spencer von Microsoft hat das Gerücht dementiert, demzufolge sich Microsoft angeblich in absehbarer Zukunft aus dem Konsolengeschäft zurückziehen wird. » mehr

Xbox One S - Info-Chaos: Wann kommt welche Version zu welchem Preis?

Verwirrung um die Xbox One S: Nicht nur bei der Frage nach einem möglichen Performance-Boost gibt es Widersprüche, auch in Sachen Preise und Release-Termine der verschiedenen Varianten der Konsole ist das letzte Wort offenbar noch nicht gesprochen. » mehr

Xbox One Project Scorpio - Spencer erklärt verwirrende Kaufwarnung

Xbox-Chef Phil Spencer erklärt seine Aussage zu Project Scorpio: Auch Käufer ohne 4K-Fernseher werden von der zusätzlichen Rechenleistung profitieren, aber erst ein 4K-TV nutzt das gesamte Potential. » mehr

Xbox One »Project Scorpio« - Sony hält frühe Ankündigung für Fehler

Bei Sony zeigt man sich ein wenig irritiert davon, dass Microsoft seine Project-Scropio-Xbox-One 1,5 Jahre vor deren geplanter Veröffentlichung angekündigt hat - und noch nicht einmal einen Konsolenprototypen vorzuweisen hatte. » mehr

Xbox One S und Project Scorpio - Darum hat Microsoft gleich zwei Konsolen angekündigt

Bei der E3 hat Microsoft sowohl die Xbox One S als auch die neue Konsole »Project Scorpio« angekündigt. Laut Xbox-Chef Phil Spencer will man dadurch möglichst viel Transparenz für den Kunden vermitteln. » mehr

Xbox One Project Scorpio - Hardware der 4K-Konsole analysiert

Während sich die Xbox One oft noch mit Full HD schwer tut, soll das »Project Scorpio« von Microsoft ab Ende 2017 4K-Gaming auf der Konsole ermöglichen. Wir werfen einen genauen Blick auf die Hardware. » mehr

Xbox One »Project Scorpio« - Lohnt nur für Besitzer eines 4K-Fernsehers

Microsoft hat zugegeben, dass Project Scorpio lediglich auf eine kleine Zielgruppe an 4K-Gamern abzielt. Für Spieler, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen, lohne sich die Anschaffung der verbesserten Xbox One kaum, heißt es. » mehr

Praxis

Xbox App von Windows 10 - Xbox One: Streaming und GameDVR

Mit der Xbox-App hat Windows 10 einige interessante Extras für Spieler abseits von DirectX 12 zu bieten, etwa das Streamen von Xbox One-Spielen auf den PC. Wir zeigen Ihnen, was geht, wie es geht und wie gut es geht. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten