Microsoft Xbox One

Konsolen   |   Datum: 06.12.2013

Xbox 720 - Neue Gerüchte zur Konsole: Always-On, Installationszwang

Aus einer vor kurzem geleakten Übersicht zur Xbox 720 (Codename: Durango) geht unter anderem hervor, dass die neue Microsoft-Konsole unter anderem eine permanente Internetverbindung voraussetzt. Auch Details zum neuen Kinect-Sensor sind enthalten.

Von Andre Linken |

Datum: 20.03.2013 ; 13:18 Uhr


Xbox 720 : Neue Gerüchte rund um die Xbox 720 (Durango) liegen vor. Neue Gerüchte rund um die Xbox 720 (Durango) liegen vor. In den vergangenen Monaten tauchten bereits mehrfach Gerüchte über die Hardware der Xbox 720 (Codename: Durango) auf. Jetzt liegt bei VGLeak eine vor kurzem geleakte Übersicht mit den wichtigsten Eigenschaften von Microsofts Konsole vor. Wie glaubhaft diese Liste ist, steht bisher noch nicht fest. Allerdings sind einige der Punkte bereits in der Vergangenheit kommuniziert worden, so dass ein gewisser Grad der Wahrscheinlichkeit gegeben sein dürfte.

Demnach wird die Xbox 720 angeblich eine permanente Internetverbindung voraussetzen. Diese Funktion soll unter anderem alle Spieler des Benutzers stets auf dem neuesten Stand halten. Des Weiteren soll die Konsole zu jeder Zeit eine Spielebereitschaft bieten können - ohne Neustarts oder Installationen von Updates.

Des Weiteren geht aus der Übersicht hervor, dass jedes Exemplar der Xbox 720 mit einem neuen Kinect-Sensor ausgeliefert wird, ohne diesen die Konsole nicht funktionieren wird. Ebenfalls interessant ist der Hinweis darauf, dass sämtliche Spiele auf die Festplatte der Xbox 720 installiert werden müssen. Es wird demnach nicht mehr möglich sein, direkt von der Disc aus zu spielen.

Apropos Installation: Hierbei soll ein neues System zum Einsatz kommen, dass es den Benutzern erlauben wird, ein Spiel bereits dann zu spielen, wenn die Installation noch nicht abgeschlossen ist. Es wird zunächst nur ein Grundpaket ein Daten für den Start benötigt, der Rest wird während des Spielens im Hintergrund installiert.

Ein konkreter Release-Termin für die Xbox 720 geht aus der Übersicht allerdings nicht hervor. Zudem liegt bisher noch keine Stellungnahme seitens Microsoft zu diesen Angaben vor.

Diesen Artikel:   Kommentieren (227) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 23 weiter »
Avatar El3ss4R
El3ss4R
#1 | 20. Mrz 2013, 13:22
Hm, always on, nachdem sony das für die ps4 nicht macht? dünnes brett, ganz ganz dünn...
rate (166)  |  rate (3)
Avatar rob81
rob81
#2 | 20. Mrz 2013, 13:25
Bekommt keiner ein komisches Gefühl wenn von permanent online + Kamera die Rede ist? Und für was? Um Spiele spielen zu können?

Die spinnen doch völlig
rate (151)  |  rate (6)
Avatar BoMbY
BoMbY
#3 | 20. Mrz 2013, 13:26
Hört sich ganz nach Microsoft hat. Die Wissen genau was die Kunden wollen - und machen dann das genaue Gegenteil ...
rate (117)  |  rate (5)
Avatar Lordsmoke123
Lordsmoke123
#4 | 20. Mrz 2013, 13:27
Es gibt auf der Welt noch Menschen die kein Internet haben, das ist nicht für jeden Standart. Always-On ... soein Bullshit! Dieses ganze Konzept geht nach hinten los. Die Leute die Online zocken wollen sollen das machen und die Leute die eben offline zocken wollen, warum auch immer, dann sollen sie das eben machen.
rate (55)  |  rate (2)
Avatar SuperCherchel
SuperCherchel
#5 | 20. Mrz 2013, 13:27
äh, wenn das ihr ernst ist dann nur her mit der Ps4
rate (81)  |  rate (5)
Avatar Frei.Wild
Frei.Wild
#6 | 20. Mrz 2013, 13:28
Zitat von rob81:
Bekommt keiner ein komisches Gefühl wenn von permanent online + Kamera die Rede ist?


Da werden sich die Microsoftleute aber freuen, wenn die Spieler mal weiblichen Besuch haben :D

Aber ich seh den Sinn darin auch nicht. Wozu braucht man zwingend eine Kamera zum spielen? Ich sitzt doch eh bloß auf der Couch mit nem Controller in der Hand...mehr passiert da nicht, wozu also eine Kinectkamera, wenn man kein Kinectspiel spielt.
rate (41)  |  rate (3)
Avatar NezuRyu
NezuRyu
#7 | 20. Mrz 2013, 13:28
Naja bevor ich jetzt auf MS rumbashe und die Gerüchte für voll nehme, warte ich lieber auf die Ankündigung seitens MS - die wird wohl zur E3 wahrscheinlich sein.

Mal sehen, was dann von den Gerüchten übrig bleibt.
rate (37)  |  rate (4)
Avatar cryer
cryer
#8 | 20. Mrz 2013, 13:29
Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blüh'n.
Always on mit Mehrwert oder ohne? Was nutzt das?
Was machen Menschen ohne Internet?
Werden die Spiele dann noch komplett auf dem Datenträger sein oder saugt die Box im Hintergrund Bestandteile, wenn man zockt, bevor die Installation fertig ist?
Kann man sich mit Kinect dann auch einen Nacktbild-Avatar ins Profil reinhauen?
Fragen über Fragen!
rate (6)  |  rate (15)
Avatar puro
puro
#9 | 20. Mrz 2013, 13:31
An sich ja nichts schlimmes, würde meine Konsole ja eh ständig mit dem Internet verbinden. Was machen aber die Leute die keine stabile Leitung oder überhaupt keine haben?
rate (14)  |  rate (5)
Avatar Serge
Serge
#10 | 20. Mrz 2013, 13:31
rate (8)  |  rate (28)

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten