Xbox 720 : Die Xbox soll angeblich auch in einer Abo-Version zum günstigeren Preis erscheinen. Die Xbox soll angeblich auch in einer Abo-Version zum günstigeren Preis erscheinen.

Der Technik-Blogger Paul Thurrot hatte sich vor kurzem zum Preismodell für die Xbox 720 geäußert. Demnach soll die neue Xbox in der Standard-Version für rund 500 US-Dollar in den Handel kommen. Allerdings soll es auch eine per Abo finanzierte Variante mit entsprechend günstigerem Anschaffungspreis geben. Die Konsole kostet dann 299 US-Dollar und ist an ein Xbox-Live-Abonnement gekoppelt. Wie Thurrot jetzt per Twitter klarstellte, soll dieses Abo monatlich 15 US-Dollar kosten.

Zur Laufzeit des Abos ist bisher nichts bekannt. Ob und wie das Modell außerdem für den europäischen Markt angewendet wird, steht ebenfalls noch nicht fest. Die neue Xbox, die wahrscheinlich den Beinamen »Infinity« erhält, wird offiziell am 21. Mai vorgestellt. Dass Presse-Event startet um 19:00 Uhr deutscher Zeit und wird per Livestream via Xbox Live, Xbox.com und Spike TV übertragen.

Thurrot ist ein bekannter Microsoft-naher Blogger und Autor über Hard- und Software und testet häufig Beta-Versionen von Microsoft-Produkten, wie z.B. Windows 8 oder Surface. Er hat bereits zahlreiche Bücher zum Thema Windows veröffentlicht.

Microsoft Xbox 720 Designidee von Steven Corraliza Quelle: http://xboxfreedom.com/xbox-future-console-concept-study/