Nintendo Wii U

Konsolen   |   Datum: 15.12.2012

Wii U - Kein »Nintendo-Call-of-Duty«, keine High-End-CPU

Nintendo ist vor allem für Spiele-Reihen bekannt, die man ohne weiteres auch Kinder spielen lassen kann. Laut Nintendos Präsident Satoru Iwata wird das wohl auch so bleiben.

Von Ben Sikasa |

Datum: 12.07.2012 ; 17:46 Uhr


Wii U : Nintendo wird laut Präsident Iwata auch künftig keine Core-Shooter entwickeln. Nintendo wird laut Präsident Iwata auch künftig keine Core-Shooter entwickeln. Mit Nintendo assoziiert man Klempner im Blaumann und Prinzessinen, keine G.I.s mit Maschinengewehren. Nintendos Präsident Satoru Iwata erklärt im Interview mit der britischen Zeitung The Independent, warum sich das auch nicht ändern wird:

»Wir haben auch Titel wie Mario Kart , die sehr stark auf Online-Multiplayer-Spiele ausgelegt sind. Aber man sollte keine Call of Duty -ähnlichen Spiele von Nintendo erwarten. Diese Art von Spielen können andere Firmen besser als wir und anstatt mit Ihnen zu konkurrieren, sollten wir sie lieber einladen, diese Spiele auch für unsere Plattform zu machen.«

Iwata deutet im Verlauf des Interviews an, dass es aber wohl keinen direkten Spiel-Portierungen für die neue Wii U geben wird, da die Spiele für die die neue Plattform optimiert werden müssten.

Weiter äußert sich Iwata zur Wii U: »Ich denke, dass die Wii U genug Ressourcen hat, um sehr Hardware- hungrige Spiele zu stemmen, aber da die Architektur komplett anders aufgebaut ist als bei anderen Konsolen, ist viel Tuning nötig, um die bestmögliche Leistung herauszuholen. Wir werden kein System herausbringen, das so viel Power hat, dass egal was du darauf laufen lässt auch schön aussieht. Außerdem verkaufen wir das System mit dem sehr teuren Gamepad, daher möchten wir die Kosten nicht mit einer Highend-CPU unnötig in die Höhe treiben.«

In der Wii-U steckt, wie auch Kollege Daniel Feit jüngst in seiner Kolumne zur Wii U feststellte, viel Potential. Auch die Absenz von Call of Duty-Verschnitten direkt von Nintendo wird bei der Nintendo-Zielgruppe wohl nichts daran ändern.

Diesen Artikel:   Kommentieren (79) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar Hitman
Hitman
#1 | 12. Jul 2012, 18:13
Ganz ehrlich ich willkein COD auf ner Nintendo konsole ^^
rate (86)  |  rate (3)
Avatar olopi
olopi
#2 | 12. Jul 2012, 18:14
Gut, liber gutes Gameplay als gute Grafik, ausserdem geht die Nintendo Grafik immer
rate (48)  |  rate (9)
Avatar FatGaymer
FatGaymer
#3 | 12. Jul 2012, 18:19
Nintendo wird also wieder gegen den Trend schwimmen was ich richtig finde, denn so heben sich die Spiele angenehm von der Ps3 und der Xbox360 ab.
rate (45)  |  rate (2)
Avatar XellDincht
XellDincht
#4 | 12. Jul 2012, 18:19
Also echt wer würde schon ein Wii U nur wegen CoD kaufen? ^^
rate (22)  |  rate (2)
Avatar Superdomi
Superdomi
#5 | 12. Jul 2012, 18:19
"[...]aber da die Architektur komplett anders aufgebaut ist als bei anderen Konsolen, ist viel Tuning nötig, um die bestmögliche Leistung herauszuholen. "

ohje das riecht schwer nach Flop.
rate (12)  |  rate (37)
Avatar Hacimo38
Hacimo38
#6 | 12. Jul 2012, 18:21
Ist auch gut so, wenigstens bleibt die Wii U von CoD Titeln verschont
rate (20)  |  rate (3)
Avatar Fleischpizza
Fleischpizza
#7 | 12. Jul 2012, 18:23
Also bis jetzt is fast jedes call of duty für wii erschienen ;)
rate (17)  |  rate (1)
Avatar mr.miesfies
mr.miesfies
#8 | 12. Jul 2012, 18:24
Wenn Nintendo sich nicht allzu blöd anstellt wird die WiiU meine neue Casual/Fun (die AAA-Spiele für PC sind mir oft zu negativ, zwischendurch mit einem pummeligem Klmeptner nach Pilzen zu jagen und Schildkröten zu verhauen ist auch spassig man muss nicht dauernd irgendwelche Terroristen im Nahen Osten niedermessern...) Alternative zum PC.
Partyspiele, Mario/Zelda..., Zeichensoftware und ein Sprach Chat (hoffentlich Skype). Das ergänzt meinen Gaming PC viel besser als Xbox und Co....

PS für Shooter war immer Rare zuständig *Golden-Eye-Perfect-Dark-schwärm*. Aber seitem die nichtmehr bei Nintendo sind produzieren sie auch nur noch Rotz...
Ein Bad Fur Day Nachfolger wär doch mal geil......
rate (19)  |  rate (2)
Avatar die_PaPPe
die_PaPPe
#9 | 12. Jul 2012, 18:25
Zitat von XellDincht:
Also echt wer würde schon ein Wii U nur wegen CoD kaufen? ^^

die idoten die auch für map packs 15€ ausgeben
rate (18)  |  rate (3)
Avatar Roggan29
Roggan29
#10 | 12. Jul 2012, 18:26
Lese ich so die Kommentare, hat keiner davon die News gelesen und verstanden.
Da steht nur, dass Nintendo selbst keinen Ego-Shooter entwickeln wird. Wow. Was für eine News. Hat Nintendo noch nie gemacht, keine Ahnung wo jetzt die News ist.
Shooter für Wii U kommen also nicht von Nintendo, sondern eben von den Drittherstellern wie Activision
rate (11)  |  rate (9)
1 2 3 ... 8 weiter »

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten