Nintendo Wii U

Konsolen   |   Datum: 15.12.2012

Nintendo Wii U - Schlechte Verkaufszahlen, trotzdem keine Preissenkung

Nintendo konnte von der neuen Konsole Wii U bislang deutlich weniger Exemplare verkaufen als erwartet.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 31.01.2013 ; 14:33 Uhr


Nintendo Wii U : Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, hat Nintendo auch für Investoren überraschend angekündigt, dass im laufenden Quartal bis zum 31. März nicht wie erwartet ein Gewinn, sondern ein Verlust erwirtschaftet wird. Als Begründung nannte Nintendo-Präsident Satoru Iwarta die Verkäufe der neuen Konsole Wii U , die zwar anfangs gut gewesen seien, aber inzwischen an Schwung verloren hätten.

Daran seien auch viele mittelmäßige Spiele schuld, die keine Kunden zurückgewonnen hätten. Außerdem habe es Verzögerungen bei vielen Software-Projekten gegeben, die bereits Anfang des Jahres hätten erhältlich sein sollen und sich nun negativ auf die Verkaufszahlen auswirken. In den USA geht Nintendo nun nur noch von 4 statt 5,5 Millionen verkaufter Wii U bis 31. März aus. Auch die verkaufte Software für die Wii U soll nun ein Drittel weniger Umsatz erbringen als erwartet. Eine Preissenkung der Konsole kommt für Nintendo aber nicht in Frage.

Für besonders negativ halten Analysten aber die Tatsache, dass Nintendo auch von 29 Prozent weniger Softwareverkäufen für den Handheld 3DS ausgeht, da dies eine Haupteinnahmequelle für Nintendo ist. Trotzdem will Nintendo im nächsten Geschäftsjahr laut Ankündigung wieder einen Gewinn erwirtschaften.

Bild 1 von 30
« zurück | weiter »
Nintendo Wii U
Diesen Artikel:   Kommentieren (76) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar cockzilla
cockzilla
#1 | 31. Jan 2013, 14:36
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar juki123
juki123
#2 | 31. Jan 2013, 14:37
Ps3 Pc und Xbox haben sich zusammengetan um gegen den wahren gegner zu kämpfen .......NINTENDO



Anscheinend hat es geklappt
rate (14)  |  rate (82)
Avatar Vögelchen
Vögelchen
#3 | 31. Jan 2013, 14:38
Zitat von :
Nintendo konnte von der neuen Konsole Wii U bislang deutlich weniger Exemplare verkaufen als erwartet.

Ich kenne eigentlich niemanden, der da gute Verkaufszahlen erwartet hätte... Klar, quasi jeder Haushalt hatte mal eine Wii. Aber die Betonung liegt auf hatte, ich kenne dutzende Leute die ihre nach wenigen Wochen verkauft haben, ich selbst gehöre auch dazu.

Und wer das gemacht hat kauft sich keine Wii U ein paar Jahre später.
rate (35)  |  rate (7)
Avatar qwertzoi
qwertzoi
#4 | 31. Jan 2013, 14:40
So wirklich überraschend ist das nun aber nicht.
Wo die Wii noch eine Revolution in Sachen Spielsteuerung hervorgebracht hat, ist das neue Konzept der WiiU für mich immer noch nicht ersichtlich.
rate (29)  |  rate (5)
Avatar MuSu
MuSu
#5 | 31. Jan 2013, 14:41
Verständlich, aber schade. Ich hoffe, dass noch Knaller kommen, die die Bildschirme sinnvoll einsetzen und einen Kauf rechtfertigen. Ich bin gespannt!
rate (20)  |  rate (5)
Avatar Layio
Layio
#6 | 31. Jan 2013, 14:41
Zitat von juki123:
Ps3 Pc und Xbox haben sich zusammengetan um gegen den wahren gegner zu kämpfen .......NINTENDO


junge...rauch nicht so viel
rate (54)  |  rate (7)
Avatar Genoo87
Genoo87
#7 | 31. Jan 2013, 14:43
Ich hatt überlegt mir eine zu holen, aber ausser ZombiU gibt es nicht ein einziges Spiel das mich interessieren würde.
Erst ein neues Zelda könnt mich aus dem Ofen locken, aber da kommt vorerst "nur" ein Remake von Windwaker und erst 2014 ein richtiges "neues" Zelda.

Der 3DS hat zusätzlich das Problem des Preises der Spiele, auf Tablet und Co hat man wenn man lang genug Sucht auch Spieleperlen die einen Stundenlang fesseln können und das zu einem Bruchteil des Preises.. Nintendo hat sich zu sehr auf dem Erfolg der Wii ausgeruht und das rächt sich nun
rate (14)  |  rate (3)
Avatar Mezzerli
Mezzerli
#8 | 31. Jan 2013, 14:43
Hm ich finde die Konsole interessant aber das LineUp war einfach unter aller Sau. Kein Mario, Kein Metroid, kein Zelda und auch Bayonetta 2 ist noch in weiter Ferne.

Und so toll ZombieU auch ist, wegen einem Spiel kauf ich mir keine Konsole. Sobald oben genannte Spiele erhältlich sind, werd ich sie mir wohl kaufen.
rate (18)  |  rate (5)
Avatar Rakyr
Rakyr
#9 | 31. Jan 2013, 14:47
Das Problem sind einfach die fehlenden Spiele. Kein Super Smash Brothers, kein richtiges Super Mario, kein Legend of Zelda...
rate (26)  |  rate (4)
Avatar qwertzoi
qwertzoi
#10 | 31. Jan 2013, 14:47
Zitat von Genoo87:
Erst ein neues Zelda könnt mich aus dem Ofen locken, aber da kommt vorerst "nur" ein Remake von Windwaker und erst 2014 ein richtiges "neues" Zelda.

"Aus" dem Ofen? Biste wenigstens knusprig braun geworden?
Hinter dem Ofen hervor locken würd ich ja noch verstehen... xD
rate (33)  |  rate (2)
1 2 3 ... 8 weiter »

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten