Sony Playstation 4

Konsolen   |   Datum: 24.01.2014

PlayStation 4 - Kostet in Argentinien rund 1.100 US-Dollar

Schlechte Nachrichten für Spieler aus Südamerika: In Argentinien wird die PlayStation 4 zur Markteinführung umgerechnet rund 1.100 US-Dollar kosten. Grund ist eine aus dem Ruder laufende Inflationsrate.

Von Tobias Ritter |

Datum: 11.09.2013 ; 12:21 Uhr


PlayStation 4 : Die PlayStation 4 wird in Argentinien umgerechnet 857 Euro kosten. Grund ist eine immense Inflationsrate. Die PlayStation 4 wird in Argentinien umgerechnet 857 Euro kosten. Grund ist eine immense Inflationsrate. 399 Euro verlangt Sony in Europa für seine am 29. November 2013 erscheinende PlayStation 4 . Und was hierzulande auf den ersten Blick weder als besonders teuer noch als sonderlich günstig gilt, dürfte Käufer aus Argentinien wohl recht neidisch aufhorchen lassen: Dort kostet die Sony-Konsole im regulären Handel nämlich 6.499 argentinische Pesos. Das entspricht umgerechnet rund 1.100 US-Dollar oder 857 Euro.

Ein Betrag, den wohl nur wenige Argentinier werden aufbringen können: Das durchschnittliche Jahreseinkommen in dem südamerikanischen Land beträgt lediglich 10.000 US-Dollar pro Kopf. Einem argentinischen Nutzer des Gaming-Forums neogaf.com zufolge liegt der Preis der PlayStation 4 rund 25 Prozent über seinem monatlichen Einkommen.

Zurückzuführen ist das auf eine allgemein schlechte wirtschaftliche Lage und eine monatliche Inflationsrate (Anstieg der Verbraucherpreise) von satten 10 Prozent. Zum Vergleich: In Deutschland liegt die Inflationsrate momentan bei rund 1,5 Prozent.

PlayStation 4
Das steckt alles im Karton: Die Konsole, Netzkabel, Headset, HDMI-Kabel, USB-Ladekabel, Controller, Handbuch
Diesen Artikel:   Kommentieren (61) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar DeinMentor
DeinMentor
#1 | 11. Sep 2013, 12:26
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar RazorGame123
RazorGame123
#2 | 11. Sep 2013, 12:28
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Bambi32
Bambi32
#3 | 11. Sep 2013, 12:29
Zitat von RazorGame123:
Warum denn das?


Grund ist eine aus dem Ruder laufende Inflationsrate.
rate (25)  |  rate (2)
Avatar DeinMentor
DeinMentor
#4 | 11. Sep 2013, 12:33
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar stupidmaggot
stupidmaggot
#5 | 11. Sep 2013, 12:33
Folgende bilder in meinem kopf: die welt sammelt vereint spendengelder um aermere laender mit konsolen zu versorgen.

Hach ja..
rate (21)  |  rate (4)
Avatar moepmoep
moepmoep
#6 | 11. Sep 2013, 12:34
Der Preis der PS4 dürfte für die meisten Argentinier eine relativ kleine Sorge sein.
rate (66)  |  rate (4)
Avatar blue_monkey
blue_monkey
#7 | 11. Sep 2013, 12:36
Na toll, und ich hab da extra vorbestellt.
rate (13)  |  rate (7)
Avatar Soebe
Soebe
#8 | 11. Sep 2013, 12:38
Zitat von DeinMentor:

Dan sollten sie gleich sagen was es in Ungarn kostet und in Yen usw ;D
News ist unnötig.
Wenn in deinem Land die Inflationsrate "aus dem Ruder" läuft sollte der Hausverstand sagen dass es teurer wird.
Schau mal an wie viel in Kriegszeiten ein Leib Brot gekostet hat.


Ich frag mich ja wie lange das Inflationsproblem beim Euro noch hinausgeschoben werden kann, so wie man Schulden hin und herschiebt.

Die SNB muss beispielsweise ununterbrochen Euro einkaufen damit der Wert des schweizer Frankens gegenüber dem Euro nicht in die Decke schiesst.
rate (6)  |  rate (5)
Avatar suppe07
suppe07
#9 | 11. Sep 2013, 12:39
Xbox, rette Argentinien!
Danke Xbox.
rate (9)  |  rate (18)
Avatar Hochnerd
Hochnerd
#10 | 11. Sep 2013, 12:44
Kommt man da nicht günstiger wenn man Importiert? 400€ + Versand und Zoll oder so dürfte doch trotzdem deutlich günstiger sein, oder?
rate (4)  |  rate (1)
1 2 3 ... 6 weiter »

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten