1000x bessere Spiele-Grafik durch 3D-Atome : Das Unternehmen, das im April 2010 noch Unlimited Detail hieß, wird inzwischen unter der Bezeichnung Euclideon geführt, aber immer noch von Bruce Robert Dell als CEO geleitet. Letzterer hat nun das über ein Jahr andauernde Schweigen gebrochen und ein neues Video zu der Grafik-Engine veröffentlicht.

Es zeigt die Fortschritte, die bei der »Unlimited Detail«-Rendering-Technik im letzten Jahr erreicht wurden. Dabei wird die neue Technik immer wieder mit modernen Polygon-Grafiken verglichen, wie sie auch bei Crysisoder Crysis 2zum Einsatz kommen und die deutlich detailärmer wirken. Statt Polygonen verwendet Euclideon Wolken aus einzelnen Punkten, die auch 3D-Atome genannt werden.

Laut Bruce Dell wird das Unternehmen wohl nun wieder eine Pause einlegen, was die Öffentlichkeitsarbeit angeht, während die bisher neun Angestellten weiter an der neuen Technik arbeiten.