Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Microsoft Xbox One - Petition fordert DRM zurück

Als Microsoft die Xbox One präsentierte war der Tenor fast einstimmt: Das geplante DRM-System muss für einen Erfolg der Konsole verschwinden. Nun fordert eine Petition genau das Gegenteil – für einen »Schritt in die digitale Zukunft«.

Von Dennis Ziesecke |

Datum: 11.07.2013 ; 15:51 Uhr


Microsoft Xbox One : Xbox One Xbox One

DRM, das klingt für viele nach Kundengängelung, Gebrauchtspielsperren, Spionagefunktionen. Entsprechend ablehnend reagierte die Gaming-Szene bei der Xbox-Präsentation auf die Ankündigung der DRM-Funktionen der Xbox One. Microsoft reagierte und zog die DRM-Funktionen öffentlichkeitswirksam zurück. Doch nicht überall scheint DRM einen schlechten Ruf zu haben, in einer jüngst gestarteten Petition wird nur eine Rückkehr zum alten System gefordert.

In der Petitions-Begründung heißt es, das Konzept wäre falsch verstanden worden. Im Grunde hätte es sich um eine Art Steam für die Xbox gehandelt - und das könne angesichts des Erfolges von Steam ja nicht schlecht sein. Schuld an der Kursänderung bei Microsoft seien uninformierte Kunden und Sony.

Bereits einen Tag nach dem Start konnte die Petition mehr als 10.000 Unterzeichner vorweisen.

Größenvergleich der Konsolen. Von links nach rechts: Xbox One, PS3, Xbox 360 und Xbox 360 Slim. Der weiße Aufkleber auf unserer Debug-Konsole fehlt natürlich bei der Retail Xbox. Auf ihm ist ein weg-retouchierter QR-Code.
Diesen Artikel:   Kommentieren (208) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 21 weiter »
Avatar Impulsive
Impulsive
#1 | 11. Jul 2013, 16:00
*Kopfschüttel*
rate (202)  |  rate (35)
Avatar Nergal_
Nergal_
#2 | 11. Jul 2013, 16:00
Traurig. Einfach nur traurig.
rate (188)  |  rate (30)
Avatar Un1versE
Un1versE
#3 | 11. Jul 2013, 16:01
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar wirihrsie
wirihrsie
#4 | 11. Jul 2013, 16:02
wie geil ist das denn.
grundsätzlich haben sie ja recht. DRM muss nicht negativ sein und hat sich am digitalen markt bereits sehr gut etabliert. im fall der XB1 würd ich die petition jetzt aber nicht unbedingt unterzeichnen, da deren funktionien irgendwie nach schlimmerem als nur DRM klangen :D
rate (102)  |  rate (26)
Avatar Juicebag85
Juicebag85
#5 | 11. Jul 2013, 16:05
Hihi. Wie alle hier DRM verteufeln, sich aber schon tierisch auf den Steam Summer Sale freuen. :D
Verkehrte Welt. ^^
rate (92)  |  rate (79)
Avatar stupidmaggot
stupidmaggot
#6 | 11. Jul 2013, 16:06
"Schuld sind uninformierte Kunden"

Ach ja, was mach ich hier denn bitte den halbe kack tag lang? mich informieren, über games, konsolen und Pc.

Aber hey, okay, wir sind alle dumm, komm macht eueren DRM mist wieder her, stellt noch 5 kinects in eurem zimmer auf, mir alles egal ..

da bekommt man doch nen hals
rate (71)  |  rate (26)
Avatar raxxxor
raxxxor
#7 | 11. Jul 2013, 16:06
Gleich mal unterzeichnen. Microsoft denkt sich wohl nur "was wollen die eigentlich?" :D
rate (46)  |  rate (23)
Avatar The Prototype
The Prototype
#8 | 11. Jul 2013, 16:07
Einfach mal die Kommentare lesen dann sollte klar sein dass das nicht ernst gemeint ist

"I love restrictions. I want always online DRM. I want the game rental business to become obsolete. I don't want to let my friends borrow games, because fuck them. All I care about is my god damn new age console that'll blow everything else out of the water! Fuck the PS4 and fuck those Sony guys for catering to fans who care about their gaming experience. Fuck PC, that shit is stupid. Steam? Fuck that shit. They never have sales or anything. It's not as affordable as buying my games from the XBL marketplace. I love Microsoft and their business practices will be the best forever. Fuck yes. <3 Xbox."

"I just want to see if Microsoft actually does it"
rate (65)  |  rate (9)
Avatar Rendatz
Rendatz
#9 | 11. Jul 2013, 16:08
Hä? Sowas wie Steam ist ja schön und gut.
Aber doch nur bitte bei reinen Download Titeln.

Obwohl...
In Zukunft wird es ja möglich sein auch bei Steam seine Spiele auszuleihen.. (Wenn die News stimmt, die es hier mal gab)
Und davon war bei der xOne ja nie die rede...
rate (14)  |  rate (10)
Avatar hightech
hightech
#10 | 11. Jul 2013, 16:08
da zücke ich meinen goldenen Kugelschreiber allerdings nicht !
rate (19)  |  rate (6)

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Konsolen-News > Microsoft Xbox One
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten