Xbox 1,5 : Die Anzeichen auf eine neue Version der Xbox One verdichten sich. Jetzt gibt es Meldungen zu neuen Komponenten und Gerüchte über eine modulare Bauweise der Xbox 1,5. Die Anzeichen auf eine neue Version der Xbox One verdichten sich. Jetzt gibt es Meldungen zu neuen Komponenten und Gerüchte über eine modulare Bauweise der Xbox 1,5.

Zum Thema » Playstation 4 Neo Die vermutete Hardware » PlayStation 4 Neo Entwickler stört die neue Konsole » Xbox One Elite Controller im Test Teure Veredelung nach Maß Anfang des Monats antwortete Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer im Interview mit GameInformer auf die Frage bezüglich einer möglichen Xbox 1,5 verneinend. Zum jetzigen Zeitpunkt gäbe es keinen Grund und seines Wissens nach auch keine Pläne für eine neue XBox One. Allerdings relativierte er seine Aussage im Folgenden wieder und meinte, dass er in diesem Zusammenhang nichts von halben Schritten halte. Stattdessen müsse sich eine potenzielle Neuauflage deutlich von der Xbox One unterscheiden und den Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Rund um die Meldungen zu einem Hardware-Update von Sony in Form der Playstation Neo gibt es jetzt auch wieder Hinweise darauf, dass Microsoft ebenfalls an einer neuen Version der Xbox arbeitet. So sind im NeoGAF-Forum Informationen über einen neuen Wifi-Chip für die Xbox One aufgetaucht. Der Nutzer »ekim« beruft sich dabei auf Unterlagen der amerikanischen Behörde FCC, die sich unter anderem um die Prüfung und Zulassung von Kommunikations-Geräten kümmert.

Zwar sind die meisten FCC-Informationen wie etwa Produktzeichnungen oder Handbücher noch unter Verschluss, allerdings sind die ab dem 25. Juni ebenfalls öffentlich einsehbar – zwölf Tage nach der E3 Presse-Konferenz von Microsoft. Daneben ist bei »Anatel«, dem brasilianischen Gegenstück zur FCC, bereits ein Foto von dem Wifi-Chip aufgetaucht. Die darauf zu sehende Modellnummer »1683« weißt auf eine neue Version der Xbox One hin, da die aktuelle Xbox One mit »1525« bezeichnet ist.

Xbox 1,5 : Bei amerikanischen und brasiliansichen Kommunikations-Behörden sind Informationen und dieses Foto eines neuen Wireless-Chips für die Xbox One aufgetaucht. Die Modellnummer weißt dabei auf eine neue Version der Konsole hin. Bei amerikanischen und brasiliansichen Kommunikations-Behörden sind Informationen und dieses Foto eines neuen Wireless-Chips für die Xbox One aufgetaucht. Die Modellnummer weißt dabei auf eine neue Version der Konsole hin.

Laut TheVerge sprechen Microsoft nahe Quellen davon, dass der Konzern an mehreren Prototypen von neuen Xbox-One-Versionen arbeite. Bei einigen davon teste man auch die Möglichkeit, einzelne Komponenten austauschbar zu gestalten und die Performance so, ähnlich wie beim Aufrüsten eines PCs, steigern zu können.

Dass Microsoft die Xbox One in irgendeiner Weise überarbeitet, scheint somit festzustehen. Ob das Ergebnis eine simple Slim-Variante der Konsole oder ein wirkliches Hardware-Upgrade darstellt, werden wir wohl spätestens auf der E3 im Juni erfahren.