Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Microsoft führt »Actuated 3D Display« vor - 3D mit »spürbaren« Objekten dank haptischem Feedback

Die Forscher bei Microsoft haben einen 3D-Monitor entwickelt, der nicht nur Touch unterstützt, sondern auch die dargestellten Objekte fühlbar macht.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 08.07.2013 ; 14:32 Uhr


Microsoft führt »Actuated 3D Display« vor : Der Unterschied zwischend dem Becher und dem Ball ist spürbar. Der Unterschied zwischend dem Becher und dem Ball ist spürbar.

Die Forscher suchten nach einem Weg, über einen flachen Touchscreen dem Nutzer Objekteigenschaften wie Gewicht, Form oder Bewegung zu vermitteln. Dazu montierten sie einen Multitouch-3D-Monitor auf einen Robotarm, der das Display bewegen kann.

Wird nun der Monitor berührt und beispielsweise ein 3D-Objekt »nach hinten« geschoben, simuliert der Arm den Widerstand und fährt gleichzeitig das Display etwas zurück. Obwohl der Arm nur in der Lage ist, diese Bewegung durchzuführen, lassen sich so beispielsweise die Unterschiede zwischen einem Becher und einem Ball spüren, da sich der Widerstand des Arms durch die Form ändert, an der der Finger entlangfährt.

Zusammen mit der optischen 3D-Wahrnehmung reicht das dem Gehirn laut dem Forscher Michel Pahud bereits aus, um das Objekt als real zu erkennen. Als zukünftige Einsatzgebiete für verbesserte Versionen, die auch die Struktur eines Objekts fühlbar machen, sieht Microsoft natürlich auch 3D-Spiele oder medizinische Anwendungen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (34) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Helldiver
Helldiver
#1 | 08. Jul 2013, 14:36
Damit wollen sie uns nur auspionieren.....
rate (7)  |  rate (28)
Avatar EDDH
EDDH
#2 | 08. Jul 2013, 14:39
...Titten...
rate (73)  |  rate (3)
Avatar Twichtler
Twichtler
#3 | 08. Jul 2013, 14:42
Zitat von EDDH:
...Titten...

Ob das so real sein wird?
Vielleicht in ferner Zkunft...
Wie sehr man das bei Spielen verwenden kann, kann ich nicht einschätzen, aber drücke nicht so gerne ständig gegen meinen Monitor.
rate (5)  |  rate (6)
Avatar dahubert
dahubert
#4 | 08. Jul 2013, 14:49
Zitat von EDDH:
...Titten...
ja, ich denke außer als Tittensimulator und für medizinische Zwecke ist sowas kaum zu gebrauchen bzw lohnt den Aufwand nicht.
rate (13)  |  rate (3)
Avatar sn8per
sn8per
#5 | 08. Jul 2013, 14:51
klingt spannend, mal kucken was sich daraus noch weiter entwickelt.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Project01
Project01
#6 | 08. Jul 2013, 14:54
Zitat von Helldiver:
Damit wollen sie uns nur auspionieren.....

Hä? wie kann man wenn einer einen Ball spürt einen aus spionieren?
rate (10)  |  rate (4)
Avatar Helldiver
Helldiver
#7 | 08. Jul 2013, 14:59
Zitat von Project01:

Hä? wie kann man wenn einer einen Ball spürt einen aus spionieren?

Hmmm ich habe nur den Tonus der hier gegenüber MS angesprochen wird fortgeführt.
#Sarkasmus.....
rate (2)  |  rate (16)
Avatar Iaquinta
Iaquinta
#8 | 08. Jul 2013, 15:00
Zitat von Project01:

Hä? wie kann man wenn einer einen Ball spürt einen aus spionieren?


Irgendwann zwingen Sie jeden Hersteller eine Kamera einzubauen in den Monitor und dann sehen die bösen Microsoft Leute was du Zuhause treibst ;)
rate (7)  |  rate (1)
Avatar GameInk
GameInk
#9 | 08. Jul 2013, 15:02
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar GameInk
GameInk
#10 | 08. Jul 2013, 15:06
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

PROMOTION
NEWS-TICKER
Sonntag, 23.11.2014
17:37
17:35
17:05
16:45
16:12
15:41
15:04
14:40
14:36
13:43
13:17
12:18
10:31
Samstag, 22.11.2014
18:44
17:39
17:06
15:40
14:34
13:44
13:37
»  Alle News
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten